unbekannter Gast
vom 20.12.2017, aktuelle Version,

Alexander Sedivy

Alexander Sedivy (2013)

Alexander Sedivy (* 16. September 1972 in Wien) ist ein österreichischer Kabarettist, Autor und Musiker. Seine selbst verfassten Programme spannen einen Bogen von Alltagskarikaturen, musikalischen Eigenkompositionen und Stimmenparodien prominenter Personen bis zu nachdenklichen Elementen.

Leben

Alexander Sedivy wurde am 16. September 1972 in Wien geboren. Nach absolvierter Matura schloss er das Studium der Rechtswissenschaften in Wien als Magister ab. Nach mehreren Berufsjahren als Jurist begann mit einem Wettbewerb der Einstieg in die Kabarettbranche, der er sich seit einigen Jahren ausschließlich widmet. Neben seinen Bühnenprogrammen ist er für Firmen im Eventbereich tätig. Er war viele Jahre als Spieler und geprüfter Nachwuchstrainer im Wiener Fußballverband tätig. Sedivy ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Wien.

Kabarett

Programme

Soloprogramme

Neben seiner juristischen Tätigkeit entstanden Es is eh oft, Das Gleiche ist nicht das Selbe und Zweite Kassa bitte. Mit Blutbild gelang Alexander Sedivy der Einstieg ins professionelle Kabarett. Dieses Stück, in dem er einen Barpianisten verkörpert, der nach Umwandlung der Bar in eine Arztpraxis die wartenden Patienten unterhalten muss, liefert auch das Setting für sein Projekt Die Blutbild Show, bei der Sedivy prominente Gäste zum Talk auf die Bühne einlädt. In Kopiergeschützt beschäftigt sich der Wiener Kabarettist mit der Frage, wie das Leben wäre, wenn man einen Klon hätte, der alle unangenehmen Aufgaben übernehmen könnte. Die bisher aufgezählten Stücke verband Sedivy in Best of 5 zu seinem ersten Best of - Programm. In der Kriminalkomödie CSI-Landstrasse verkörpert Sedivy gleich 13 verschiedene Rollen, die Programme Europameister und Nachspielzeit widmeten sich einer humorvollen Betrachtung des Fußballsports bzw. der Fußball Europameisterschaft 2008 in Österreich und der Schweiz. lost&found nahm das Finden und Verlieren aus verschiedenen Sichtweisen unter die Lupe, in Regelbeschwerden geht Sedivy der Frage nach, ob Regeln sinnvoll sind bzw. wie ein Leben ohne diese funktionieren würde. In Wählt Sedivy! gibt er dem Publikum die Gelegenheit das Programm aus seinen besten Sketches und Liedern bei jedem Auftritt aufs Neue selbst zusammenzustellen.

Die Blutbild-Show

In Anlehnung an das Szenario seines Soloprogramms Blutbild unterhält Sedivy die Zuschauer in einer Eventordination mit kabarettistischen und musikalischen Einlagen und begrüßt in jeder Ausgabe neue prominente Gäste wie Thomas Schäfer-Elmayer, Josef Hader oder Anton Faber auf der Bühne zum Gespräch.

Gastauftritte

Neben einem gelungenen Ausflug ins Schauspielfach in Shakespeares sämtliche Werke,leicht gekürzt, Auftritten mit der Kabarettgruppe Die Seminarren in der Business-Comedy Hart zum Quadrat und mit Andreas Ferner und Heinz Hofbauer in der Politcomedy Hardcore bzw. 90durch 3, war Alexander Sedivy mit dem Sportmoderator (und ehemaligem Sportchef des TV Senders Puls 4) Christian Nehiba als Kabarettduo mit dem Programm Farkas meets Falco auf den Bühnen Österreichs unterwegs. Seit 2015 ist der Wiener Kabarettist fixes Ensemblemitglied bei Österreichs ältester und berühmtester Kabarettbühne, dem Kabarett Simpl.

Parodien

Alexander Sedivy gilt als einer der besten österreichischen Stimmenparodisten prominenter Persönlichkeiten. Über 20 Imitationen setzt er in seinen Sketches und Liedern um, von Arnold Schwarzenegger und Frank Stronach, über Anton Polster oder Hans Krankl bis zu Hansi Hinterseer und Peter Maffay.

Fernsehauftritte

Sedivy war im ORF z.b. in Seitenblicke oder die große Comedy Chance und auf den Privatsendern ATV und Puls 4 zu sehen. Seit 2013 ist er im Wiener Stadtsender w24 in der Sendung beim Feicht fixer Bestandteil der Talkshow von Moderator Oliver Feicht, beginnend als hintergründige Parodienstimme, als Karl "Justin" Biber und aktuell als fixer Bestandteil der Sendung als Musiker.

Veröffentlichungen

Bücher

Neben seinen Kabarettprogrammen ist Alexander Sedivy auch mit Gastkommentaren und Kolumnen für verschiedene Medien als Autor tätig. Sein Buch Kopfkino bietet einen Einblick in einige dieser Beiträge. 2015 erschien sein mit Co-Autor Michael Uiberrak verfasstes Buch Endlich Ich! Überleben zwischen Egoisten im Ueberreuter Verlag.

DVDs

Zwei Kabarettprogramme von Alexander Sedivy sind bisher als DVD erschienen: Kopiergeschützt und CSI:Landstraße.

CDs

Bislang hat Sedivy neben Blutbild live (ein Mitschnitt des Kabarettprogramms Blutbild) auch zwei musikalische Eigenproduktionen herausgebracht. Seit seinem dritten Lebensjahr spielt er Klavier, lernte autodidaktisch Gitarre und befasste sich mit Musicrecording. Auf Musik zum Mitdenken und Soundtracks hat der leidenschaftliche Musiker mit Auszügen musikalischer Nummern aus seinen Programmen alle Kompositionen, Instrumente und den Gesang selbst beigesteuert.