unbekannter Gast
vom 02.04.2018, aktuelle Version,

Allessa (Künstlerin)

Chartplatzierungen
(vorläufig)
Erklärung der Daten
Alben[1]
Samstag Nacht
  AT 42 27.07.2007 (3 Wo.)
Allessa
  AT 19 28.09.2012 (5 Wo.)
Adrenalin
  AT 20 03.07.2015 (10 Wo.)
Singles[1]
Lüg nochmal
  AT 27 25.04.2014 (4 Wo.)
Vorlage:Infobox Chartplatzierungen/Wartung/vorläufige Chartplatzierung
Allessa mit dem Komponisten Arno Ganzer (links)

Allessa (* 2. Jänner 1979 in Graz als Elke Kaufmann[2]) ist eine österreichische Schlagersängerin.

Leben

Allessa wuchs bei ihrer Mutter in Raaba auf. Nach dem Besuch der Allgemeinbildenden höheren Schule und ihrer Matura nahm sie 2004 an der Universität Wien ein Studium der Psychologie auf.

Ihre musikalische Karriere begann sie 1998 in der von ihr gegründeten Girlgroup C-Bra, mit der sie drei Hits in den österreichischen Charts landen konnte. Nach der Auflösung der Formation wurde sie Sängerin der Popband Rapublic die mit Coverversionen italienischer Klassiker zweimal in den Top 10 ihres Heimatlandes stand, und mit Ti amo '98 auch Goldstatus[3] erreichte. Als sich auch diese Band auflöste, übersiedelte Allessa für ein Jahr nach Spanien, wo sie als DJane und Livesängerin arbeitete. Nach ihrer Rückkehr nach Österreich tourte sie mehrere Jahre als Sängerin bekannter Cover-Bands.

Im Sommer 2006 erhielt sie bei Sony BMG Austria einen Plattenvertrag und begann an der Arbeit an ihrem Solodebütalbum, das im Juli 2007 in Österreich auf den Markt kam und Platz 42 der Charts erreichte. Im Februar 2008 kam sie mit ihrer Single Der Himmel weint heute Nacht auch in Deutschland in die Schlagerairplaycharts. 2012 meldete sie sich mit ihrem zweiten Album Allessa zurück, das den Erfolg des ersten Albums übertraf und bis auf Platz 19 der österreichischen Charts aufstieg.[4]

Quellen

  1. 1 2 Chartdiskografie Österreich
  2. http://austriancharts.at/showitem.asp?interpret=Allessa&titel=Das+will+ich+alles+gar+nicht+wissen&cat=s
  3. Auszeichnungen für Musikverkäufe: AT
  4. http://www.schlager.de/stars/allessa/