unbekannter Gast
vom 19.06.2017, aktuelle Version,

Almnuss

Almnüsse (mundartlich Almnussen) sind ein aromatisches, süßes Schmalzgebäck.

Das Gebäck wurde speziell zur Zeit des Almabtriebes im Herbst in den bayerischen Bergen von Bäuerinnen hergestellt. Heute ist es eine wiederentdeckte Spezialität in Bayern und Österreich. Die Zutaten variieren dabei je nach Region. Ein Originalrezept von 1948 aus Oberwössen im Chiemgau besteht aus Mehl, Eiern, Zucker, Rahm, Backpulver, Quark und einer Zimt- und Zuckermischung.

Die Almnuss wird heutzutage gern zum Kaffee am Nachmittag verzehrt.

Literatur