unbekannter Gast
vom 13.03.2016, aktuelle Version,

Amberger Hütte

Amberger Hütte
DAV-Hütte Kategorie I
Amberger Hütte
Amberger Hütte
Lage Ötztal; Tirol, Österreich; Talort: Gries im Sulztal
Gebirgsgruppe Stubaier Alpen
Geographische Lage: 47° 2′ 32″ N, 11° 4′ 26″ O
Höhenlage 2135 m ü. A.
Amberger Hütte (Tirol)
Amberger Hütte

Besitzer Sektion Amberg
Erbaut 1888
Bautyp Hütte
Übliche Öffnungszeiten Anfang Februar – Anfang Mai und Mitte Juni – Anfang Oktober
Beherbergung 10 Betten, 61 Lager
Winterraum 14 Lager
Weblink www.ambergerhuette.at
Hüttenverzeichnis ÖAV DAV

Die Amberger Hütte ist eine Alpenvereinshütte der Sektion Amberg des Deutschen Alpenvereins. Erbaut wurde die Hütte im Jahr 1888, seitdem erfolgten in den Jahren 1936, 1974 und 1999 Umbauten.

Aufstieg

Der Aufstieg erfolgt von Gries im Sulztal (Gemeinde Längenfeld) aus auf einem bequemen Fahrweg taleinwärts ins Sulztal. Die Gehzeit beträgt ca. 2 bis 2,5 Stunden, wobei etwa 600 Höhenmeter überwunden werden.

Touren von der Amberger Hütte

Übergänge zu anderen Hütten

Literatur

  Commons: Amberger Hütte  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien