unbekannter Gast
vom 21.09.2015, aktuelle Version,

Andreas Lutz (Eishockeyspieler)

Italien Andreas Lutz
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 30. März 1986
Geburtsort Meran, Italien
Größe 181 cm
Gewicht 81 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Stürmer/Verteidiger
Schusshand Rechts
Spielerkarriere
2002–2005 HC Meran
2005–2006 Ritten Sport
2006–2009 SG Pontebba
2009 SG Cortina
2009–2011 SG Pontebba
seit 2011 Hockey Milano Rossoblu

Andreas Lutz (* 30. März 1986 in Meran, Südtirol) ist ein italienischer Eishockeyspieler, der seit 2011 bei Hockey Milano Rossoblu in der italienischen Serie A unter Vertrag steht.

Karriere

Andreas Lutz begann seine Karriere bei seinem Heimatverein, dem HC Meran. 2005 unterschrieb er einen Vertrag bei Ritten Sport, bevor er 2006 für drei Jahre zur SG Pontebba wechselte, mit dem er 2008 die Coppa Italia gewann. Am Ende der Saison 2008/09 wurde er an die SG Cortina ausgeliehen, da seine Mannschaft keine Chance auf einen Play-off Platz hatte. Im Sommer 2009 kehrte er zur SG Pontebba zurück. Zur Saison 2011/12 wechselte Lutz zu Hockey Milano Rossoblu in die zweitklassige Serie A2. Bereits 2012 gelang ihm mit dem Team aus der lombardischen Metropole der Aufstieg in die Erstklassigkeit.

International

Andreas Lutz vertrat sein Heimatland im Juniorenbereich bei den U18-Weltmeisterschaften 2003 und 2004 sowie den U20-Weltmeisterschaften 2004, 2005 und 2006.

Für die Weltmeisterschaft der Top-Division 2008 wurde er das erste Mal für die Herrenauswahl Italiens nominiert und belegte mit dem Nationalteam den letzten Platz, was zum Abstieg Italiens in die Division I führte. 2011 wurde er in den Kader für die Weltmeisterschaft der Division I berufen und stand in vier Spielen für sein Heimatland auf dem Eis. Dabei gelang als Gruppensieger der Wiederaufstieg in die Top-Division.

Erfolge und Auszeichnungen

Karrierestatistik

Hauptrunde Playoffs
Saison Team Liga GP G A Pts PIM GP G A Pts PIM
2002/03 HC Meran Serie A1 1 0 0 0 0
2003/04 HC Meran Serie A1 14 0 1 1 8
2004/05 HC Meran Serie A2 33 7 7 14 30 12 3 1 4 16
2005/06 Ritten Sport Serie A1 41 2 4 6 36
2005/06 Ritten Sport Meisterrunde A1 6 0 5 5 10 5 0 2 2 4
2006/07 SG Pontebba Serie A1 32 11 9 20 50
2006/07 SG Pontebba Relegation A1 7 1 3 4 8
2007/08 SG Pontebba Serie A1 32 7 13 20 34 5 1 1 2 0
2007/08 SG Pontebba Relegation A1 8 1 1 2 12
2008/09 SG Pontebba Serie A1 34 3 12 15 26
2008/09 SG Cortina Serie A1 10 0 2 2 6
2009/10 SG Pontebba Serie A1 38 10 9 19 40 7 3 3 6 6
2010/11 SG Pontebba Serie A1 32 8 13 21 30 4 0 0 0 4
2011/12 Hockey Milano Rossoblu Serie A2 41 20 31 51 52 14 2 10 12 20
2012/13 Hockey Milano Rossoblu Serie A1 43 5 17 22 20 5 0 2 2 2
2013/14 Hockey Milano Rossoblu Elite.A 39 11 20 31 36 4 0 4 4 6
2014/15 Hockey Milano Rossoblu Serie A 34 9 25 34 53 9 4 7 11 6
Serie A1 gesamt 364 67 132 199 363 46 9 22 31 36

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)