Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 28.08.2019, aktuelle Version,

Andrew Yogan

Vereinigte Staaten    Andrew Yogan
Geburtsdatum 4. Dezember 1991
Geburtsort Coconut Creek, Florida, USA
Größe 191 cm
Gewicht 93 kg
Position Center/Linker Flügel
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 2010, 4. Runde, 100. Position
New York Rangers
Karrierestationen
2007–2008 Windsor Spitfires
2008–2011 Erie Otters
2011–2012 Peterborough Petes
2012–2014 Hartford Wolf Pack/Connecticut Whale
Greenville Road Warriors
2014–2015 San Antonio Rampage
2015–2016 Cincinnati Cyclones
Iowa Wild
2016 Syracuse Crunch
St. John’s IceCaps
2016–2017 Cincinnati Cyclones
2017 HC Bozen
2017–2019 HC Innsbruck
seit 2019 Fehérvár AV19

Andrew-Michael Yogan (* 4. Dezember 1991 in Coconut Creek, Florida) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der seit 2019 bei Fehérvár AV19 in der österreichischen Erste Bank Eishockey Liga unter Vertrag steht.

Karriere

Yogan begann seine Karriere bei den Windsor Spitfires in der kanadischen Juniorenliga Ontario Hockey League. Dort lief er für zwei Spielzeiten auf, bevor er während der Saison 2008/09 zu den Erie Otters wechselte. Zum Ende der Saison 2010/11 hatte Yogan ein kurzes Gastspiel in der American Hockey League bei den Connecticut Whale.

Vor der Saison 2011/12 wurde Yogan zu den Peterborough Petes transferiert.[1] Zum Ende der Saison spielte er wieder vier Spiele auf Leihbasis bei den Connecticut Whale. Für die Saison 2012/13 bekam er einen Vertrag bei den Whale. Im Frühjahr 2013 lief er noch in 15 Spielen für die Greenville Road Warriors auf. Zur folgenden Spielzeit wurde Connecticut wieder in Hartford Wolf Pack umbenannt; für das Team spielte er fortan. Wieder spielte er im Verlauf der Spielzeit beim Kooperationspartner, den Greenville Road Warriors.

Im Sommer 2014 wechselte Yogan zu den San Antonio Rampage, bevor er zu Saisonende wieder in der ECHL ein kurzes Gastspiel bei den Cincinnati Cyclones hatte. Zur Saison 2015/16 unterschrieb Yogan dann einen Vertrag bei den Cyclones. Während der Saison hatte er drei Leihverträge bei den Iowa Wild, Syracuse Crunch und St. John’s IceCaps. Für das Ende der Saison 2016/17 und die anstehenden Playoffs wechselte Yogan erstmals nach Europa zum HC Bozen in die österreichische Erste Bank Eishockey Liga. Im Mai 2017 unterschrieb er dann für ein Jahr beim HC Innsbruck.

Karrierestatistik

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2007/08 Windsor Spitfires OHL 50 5 2 7 32 5 0 0 0 6
2008/09 Windsor Spitfires OHL 16 5 3 8 24
2008/09 Erie Otters OHL 35 17 17 34 32
2009/10 Erie Otters OHL 63 25 30 55 97
2010/11 Erie Otters OHL 10 3 1 4 6 3 0 2 2 4
2010/11 Connecticut Whale AHL 2 2 1 3 0
2011/12 Peterborough Petes OHL 66 41 38 79 96 14 0 3 3 6
2011/12 Connecticut Whale AHL 4 0 0 0 15
2012/13 Connecticut Whale AHL 43 7 12 19 35
2012/13 Greenville Road Warriors ECHL 15 9 13 12 14
2013/14 Hartford Wolf Pack AHL 40 5 4 9 50
2013/14 Greenville Road Warriors ECHL 16 7 8 15 22 17 7 11 18 22
2014/15 San Antonio Rampage AHL 43 8 1 9 46
2014/15 Cincinnati Cyclones ECHL 4 2 5 7 2
2015/16 Cincinnati Cyclones ECHL 34 15 28 43 52 7 2 3 5 12
2015/16 Iowa Wild AHL 16 1 3 4 6
2015/16 Syracuse Crunch AHL 4 2 0 2 4
2015/16 St. John’s IceCaps AHL 15 1 4 5 8
2016/17 Cincinnati Cyclones ECHL 30 15 17 32 31
2016/17 HC Bozen EBEL 14 2 7 9 8 9 3 1 4 2
2017/18 HC Innsbruck EBEL 54 25 32 57 86 6 5 1 6 12
2018/19 HC Innsbruck EBEL 52 34 27 61 46
AHL gesamt 167 26 25 51 164
EBEL gesamt 120 61 66 127 140 15 8 2 10 14
ECHL gesamt 99 48 61 109 121 24 9 14 23 34
OHL gesamt 240 96 91 187 287 8 0 2 2 10

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Einzelnachweise

  1. Otters trade Yogan to Peterborough for picks. Abgerufen am 20. November 2017 (englisch).