Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 09.08.2017, aktuelle Version,

Anton Gössinger

Gedenkstein zu Ehren Anton Gössinger am Buschberg

Anton Gössinger (* 1905 in Mistelbach[1]; † 1994) war ein österreichischer Oberstudienrat, Heimatschriftsteller und er gilt als Begründer des Naturparkes Leiserberge.

Gössinger war Direktor der Knabenhauptschule in Mistelbach und Schriftleiter der „Weinviertler Nachrichten“,[1] Obmann des Kulturbundes Weinviertel[2] und ab 1970 20 Jahre Obmann der Volkshochschule Mistelbach.[3]

Am 27. März 2004 wurde ihm zu Ehren auf dem Buschberg vom Alpenverein Mistelbach, dem Naturpark Leiser Berge, dem Kulturbund Weinviertel und dem Land Niederösterreich ein Gedenkstein enthüllt.[4]

Einzelnachweise

  1. 1 2 A. T. Dietmaier: Land vor der Stadt: Gedichte u. Erzählungen Weinviertler Autoren; Österreichischer Agrarverlag, 1973
  2. Dieter Gross: Ein Vierterl Niederösterreich: Streifzüge durch das Weinviertel; Edition Weinviertel, 2008
  3. Stadtgemeinde Mistelbach: Volkshochschule Mistelbach: Eine Mistelbacher Institution wurde 60 Jahre; abgerufen am 8. Aug. 2017
  4. Kulturnews der Kulturvernetzung NÖ - 23. März: Gedenksteinenthüllung Prof. Anton Gössinger; abgerufen am 8. Aug. 2017