Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 27.08.2018, aktuelle Version,

Antonio Zamara

Antonio Zamara (* 2. April 1823 in Mailand; † 12. November 1901 in Wien) war ein österreichischer Musiker und Komponist.

Leben

Der Sohn eines k. u. k. Beamten studierte am Konservatorium in Mailand, ging zu Beginn der 1840er-Jahre nach Wien und studierte dort bei Simon Sechter Komposition. Von 1842 bis 1892 war er Mitglied des Hofopernorchesters. Als Professor am Konservatorium der Gesellschaft der Musikfreunde in Wien prägte er maßgeblich die Wiener Harfentradition.

Seine Kinder Johanna (1854–1916), Therese (1856–1927) und Alfred (1863–1940) waren ebenfalls Musiker.

Ehrungen

Literatur