unbekannter Gast
vom 27.12.2015, aktuelle Version,

Ausländersteuer

Von Einkünften aus künstlerischen, sportlichen, artistischen, unterhaltenden oder ähnlichen Darbietungen natürlicher Personen, die in Deutschland keinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt haben, wird die Einkommensteuer gemäß § 50a EStG im Wege des Steuerabzugs erhoben ("Ausländersteuer").

Siehe auch

Nachweise

    Andri Jürgensen: Praxishandbuch Ausländersteuer. 2013. XX, 220 Seiten. 18 x 24 cm. Verlag Kunst Medien Recht. ISBN 978-3-937641-02-7.

    Bitte den Hinweis zu Rechtsthemen beachten!