unbekannter Gast
vom 16.04.2018, aktuelle Version,

Bartholomäerbach

Bartholomäerbach

Der Bartholomäerbach nordwestlich von Sankt Bartholomä, Blick nach Westen

Der Bartholomäerbach nordwestlich von Sankt Bartholomä, Blick nach Westen

Daten
Lage Steiermark, Österreich
Flusssystem Donau
Abfluss über Liebochbach Kainach Mur Drau Donau Schwarzes Meer
Quelle Nordöstlich des Hauptortes von Sankt Bartholomä
47° 4′ 21″ N, 15° 15′ 37″ O
Quellhöhe 436 m ü. A.
Mündung Östlich des Hauptortes von Sankt Bartholomä, in einen Seitenarm des Liebochbaches
47° 4′ 19″ N, 15° 15′ 55″ O
Mündungshöhe 414 m ü. A.
Höhenunterschied 22 m
Sohlgefälle

54 

Länge 409 m[1]

Gemeinden Sankt Bartholomä

Der Bartholomäerbach ist ein rund 0,4 Kilometer langer rechter Nebenfluss des Liebochbaches in der Steiermark. Er entspringt nordöstlich des Hauptortes von Sankt Bartholomä und fließt zuerst geradlinig und dann in einen flachen Linksbogen insgesamt nach Südwesten. Östlich von Sankt Bartholomä mündet er westlich der L336 in einen Seitenarm des Liebochbaches, der bald danach nach rechts abknickt.[1]

Quellen

  • Bartholomäerbach. In: Digitale Gewässerkartei Steiermark. wis.stmk.gv.at, abgerufen im 28. Dezember 2015 (deutsch).

Einzelnachweise

  1. 1 2 Bartholomäerbach. In: Digitale Gewässerkartei Steiermark. wis.stmk.gv.at, abgerufen im 28. Dezember 2015 (deutsch).
  Commons: Bartholomäerbach  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien