unbekannter Gast
vom 27.10.2016, aktuelle Version,

Basaltspalte von Tieschen

Basaltspalte in Pichla

Die Basaltspalte von Tieschen ist der Schlot eines erloschenen Vulkans in Tieschen in der Steiermark.

Durch Eruptionen ausgeworfene und langsam austretende Lavaströme bauten vor ca. 16 Millionen Jahren in der Südoststeiermark mehrere Vulkane auf. Dünnflüssige Lava, die nach ihrem Aufstieg an die Erdoberfläche rasch erkaltete, erstarrte zu Basalt, wobei im Lauf der Zeit viele Schichten riesige Basaltstöcke entstehen ließen. Die Basaltspalte von Tieschen stellt einen derartigen Basaltstock dar, der im 19. Jahrhundert von Steinbrucharbeitern freigelegt wurde. Sie befindet sich am westlich von Tieschen gelegenen Königsberg.