unbekannter Gast
vom 19.06.2017, aktuelle Version,

Bauernhof Hof 134

Bauernhof in Hof 134

Der Bauernhof in Hof 134 in der Bregenzerwälder Gemeinde Andelsbuch war der Sitz der letzten Landammänner Kaspar, Johann I. und Johann II. Fink. Er steht seit 2013 unter Denkmalschutz.

Der Bauernhof ist als Einhof ausgeführt. Der Wohntrakt ist mit Schuppenschindeln sowie stirnseitig durchziehende Klebdächer ausgestaltet. Die profilierten Pfettenköpfe und die Flugstreben dienen der Verzierung. Das Dachgesims ist ornamental mit Blattwerk bemalt. Eingangsseitig ist eine Sommerlaube mit Kachelofen.

Literatur

  • DEHIO-Handbuch. Die Kunstdenkmäler Österreichs: Vorarlberg. Andelsbuch. Bauernhof Nr. 134. Bundesdenkmalamt (Hrsg.), Verlag Anton Schroll, Wien 1983, ISBN 3-7031-0585-2, S. 9.