unbekannter Gast
vom 08.09.2016, aktuelle Version,

Berg- und Abenteuerfilmfestival Graz

Logo des Festivals

Das Berg- und Abenteuerfilmfestival ist ein Filmfestival, das seit 1986 in Graz stattfindet. Gegründet wurde es von dem österreichischen Bergsteiger Robert Schauer, der es bis heute veranstaltet.

Bei dem Festival werden Filme zum Thema Bergsteigen, Berge, Natur und Abenteuer gezeigt. Die Themen werden in fünf Kategorien eingeteilt:

  • Alpine Dokumentation
  • Klettern in Fels und Eis
  • Abenteuer
  • Natur und Umwelt
  • alpine und fremde Kulturen

Die Preise sind:

  • Grand Prix Graz (mit 5.000 Euro dotiert)
  • Kamera Alpin in Gold (fünfmal je 3.000 Euro)
  • Preis der Jury
  • Lobende Erwähnung

Die Anzahl der Kategorien wurde erst im Laufe der Jahre erhöht. Auch der Grand Prix Graz wird erst seit 1995 verliehen. Bis 1990 wurde das Festival im Zweijahresrhythmus, seither jährlich durchgeführt.

Preisträger

Festivals 1986–1995

1. Festival 1986
Kategorie Gewinner Filmtitel
1. Bergsteigerfilme – Dokumentationen Jean Afanassieff Frankreich Himalaya 8000 metres sans oxygene
2. Bergsteigerfilme – Dokumentationen Gerhard Bauer Deutschland Die Entscheidung
3. Bergsteigerfilme – Dokumentationen Laurent Chevallier Frankreich Little Karim
1. Themen über Klettereien in Fels und Eis Fulvio Mariani Schweiz Cumbre-Cerro Torre
2. Themen über Klettereien in Fels und Eis Robert Nicod Frankreich E pericoloso sporgersi
3. Themen über Klettereien in Fels und Eis Nicolas Philibert Frankreich Christophe
Preis der Jury
Karl Vlek Tschechoslowakei Prvni sedma
2. Festival 1988
Kategorie Gewinner Filmtitel
Kat.I Dokumentationen über Expeditionen,
alpine Besteigungen, alpine Geschichte, Extremskilauf
Wanda Rutkiewicz Polen K2-Requiem
Kat. II Filme über Klettereien in Fels und Eis Alun Hughes Vereinigtes Konigreich Stonemonkey
Kat III Filme über Abenteuer, Natur und Umwelt Romolo Nottaris Schweiz Metamorfosi
Preis der Jury
Bernard Giredeau Frankreich La face de l'Ogre
3. Festival 1990
Kategorie Gewinner Filmtitel
Kat.I Dokumentationen über Expeditionen,
alpine Besteigungen, alpine Geschichte, Extremskilauf
Kurt Diemberger Osterreich
Kat. II Filme über Klettereien in Fels und Eis Robert Nicod Frankreich Capitan Crochet
Kat III Filme über Abenteuer, Natur und Umwelt Alun Hughes Vereinigtes Konigreich Waterfall Kajak
Preis der Jury
François Enderlin Schweiz Cervin-mon amour
4. Festival 1992
Kategorie Gewinner Filmtitel
Kat.I Dokumentationen über Expeditionen,
alpine Besteigungen, alpine Geschichte, Extremskilauf
Jérome Equer Frankreich Les paroios de la mémoire
Kat. II Filme über Klettereien in Fels und Eis Kathrin Johnston, Ian Stobie Vereinigte Staaten Over the edge
Kat III Filme über Abenteuer, Natur und Umwelt Paul Cleary, Bernadette Cleary Vereinigtes Konigreich Poles apart
Preis der Jury
Peter Müller Deutschland Zwischen Kitschphoto und Tod
Eastman Kodak-Sonderpreis
Didier Lafond Frankreich Perret Stroika
5. Festival 1993
Kategorie Gewinner Filmtitel
Kat.I Dokumentationen über Expeditionen,
alpine Besteigungen, alpine Geschichte, Extremskilauf
Michael Dillon Australien Everest-sea to summit
Kat. II Filme über Klettereien in Fels und Eis Marco Preti Italien Manolo
Kat III Filme über Abenteuer Glen Singleman Australien Baseclimb
Kat IV Umwelt- und Naturfilme Frédéric Fougea Frankreich Il danse pour ses comorans
Preis der Jury
Ray Müller Deutschland Die Macht der Bilder-Leni Riefenstahl
Eastman Kodak-Sonderpreis
Robert Winkler Osterreich The survivor
6. Festival 1994
Kategorie Gewinner Filmtitel
Alpine Dokumentation Matt Dickinson Vereinigtes Konigreich An Everest to climb
Klettern in Fels und Eis Leo Dickinson Vereinigtes Konigreich Grappling with the Ogre
Abenteuerfilme Lutz Maurer & H.P. Stauber Osterreich Grenzenloses Abenteuer-das Leben des Heinrich Harrer
Umwelt- und Naturfilme Yann Layma Frankreich Les sculpteursvde montagnes
Preis der Jury Eastman Kodak
Bernd Seidel Osterreich Berge im Meer ohne Wasser
7. Festival 1995
Kategorie Gewinner Filmtitel
Jean-Claude Jaud Frankreich Les quatre saisons du berger
Kamera Alpin in Gold
Alpine Dokumentation Gian Luigi Quarti, Fulvio Mariani Italien L'uomo di legno
Klettern in Fels und Eis Matjaz Fistravec Slowenien Without
Abenteuerfilme Matt Dickinson Vereinigtes Konigreich Stratosfear
Umwelt- und Naturfilme Ian Mackenzie Kanada Cry for the forgotten land
Preis der Jury
Osterreich Land der Berge
Eastman Kodak-Sonderpreis
Vesna Arhar-Stih, Gaga Stojan Slowenien Life is mortally dangerous

Festivals 2006–2010

18. Festival 2006
Grand Prix Graz 2006
Kategorie Gewinner Filmtitel
Alpine & fremde Kulturen Fulvio Mariani, Mario Casella Schweiz Siachen - A War For Ice
Kamera Alpin in Gold
Alpine Dokumentation Ludwig Ott Deutschland Tod am Nanga Parbat - Die Messner Tragödie
Klettern in Fels & Eis Ermanno Salvaterra Italien Cerro Torre, el arca de los vientos
Abenteuer Sjur Paulsen Norwegen Loop
Natur & Umwelt Jan Haft Deutschland Die Geschichte der Blumenwiese
Alpine & fremde Kulturen Kurt Mayer Osterreich Karpaten - Leben in Draculas Wäldern
Preis der Jury
Alpine & fremde Kulturen Richard Ladkani, Kief Davidson Deutschland The Devil’s Miner

[1]

19. Festival 2007
Grand Prix Graz 2007
Kategorie Gewinner Filmtitel
Alpine & fremde Kulturen Olivier Higgins, Mélanie Carrier Kanada Asiemut
Kamera Alpin in Gold
Alpine Dokumentation Andreas Nickel, Jürgen Czwienk Deutschland Zum Dritten Pol – Teil 1: Günter Oskar Dyhrenfurth
Klettern in Fels & Eis Pepe Danquart Deutschland Am Limit
Abenteuer Fulvio Mariani Schweiz Wings On Your Feet
Natur & Umwelt Sasha Snow Vereinigtes Konigreich Conflict Tiger
Alpine & fremde Kulturen Jean-Michel Corillion Frankreich Becoming a Woman in Zanskar
Preis der Jury
Alpine & fremde Kulturen Christian Frei Schweiz Im Tal der großen Buddhas
20. Festival 2008
Grand Prix Graz 2008
Kategorie Gewinner Filmtitel
Alpine & fremde Kulturen Giorgio Diritti Italien The Wind Blows Round
Kamera Alpin in Gold
Alpine Dokumentation Edmond Offner Niederlande Jannu 20 Jahre später
Klettern in Fels & Eis Alun Hughes Vereinigtes Konigreich Dringo i'r Eitha' (Climbing to the Limits)
Abenteuer Michael Bühler Schweiz Die Basejumper von Lauterbrunnen. Sportler, Spinner, Süchtige
Natur & Umwelt Ellen Windemuth, Marion Pöllmann Deutschland Verbotenes Paradies - Die Tiere von Pripjat
Alpine & fremde Kulturen Christian Gramstadt, Christian Weisenborn Deutschland Grüß Gott Gams – Felix und die Wildschützen der Berge
Preis der Jury
Alpine & fremde Kulturen Eva Eckert Osterreich Eisenwurzen (Das Musical)
21. Festival 2009
Grand Prix Graz 2009
Kategorie Gewinner Filmtitel
Natur & Umwelt Jan Haft Deutschland Mythos Wald
Teil 1: Tierparadies und Schattenreich
Teil 2: Der Kampf ums Licht
Kamera Alpin in Gold
Alpine Dokumentation Vlad Bykov Russland Russia’s Face on K2
Klettern in Fels & Eis Peter Mortimer, Nick Rosen Vereinigte Staaten The Sharp End
Abenteuer Gerald Salmina Osterreich Mount St. Elias
Natur & Umwelt Volker Barth Deutschland Pottwal Ahoi!
Alpine & fremde Kulturen John Murray Irland Crossing the Himalaya
Preis der Jury
Alpine & fremde Kulturen Andy Gregg Kanada The last Nomads
22. Festival 2010
Grand Prix Graz 2010
Kategorie Gewinner Filmtitel
Abenteuer Christian Frei Schweiz Space Tourists
Kamera Alpin in Gold
Klettern in Fels & Eis Alastair Lee Vereinigtes Konigreich Asgard Project
Klettern in Fels & Eis Dave Brown Vereinigtes Konigreich Welsh Connections
Abenteuer Jennifer Peedom, David Michôd Australien Solo
Natur & Umwelt Nicolas Vanier Frankreich Der Junge und der Wolf
Alpine & fremde Kulturen Jean-Michel Corillion Frankreich Chadar, the Ice Trail
Preis der Jury
Alpine & fremde Kulturen Tim Cope Australien Auf den Spuren der Nomaden (Teile 1-4)

Einzelnachweise

  1. Gewinner 2006, abgerufen am 18. November 2010.