unbekannter Gast
vom 05.11.2017, aktuelle Version,

Bernd Volcic

Bernd Volcic (* 10. Jänner 1976 in Oberwart) ist ein ehemaliger österreichischer Basketballspieler. Der 2,04 Meter lange Centerspieler spielte in seiner Heimat Österreich, in den Vereinigten Staaten, Belgien, Frankreich und Italien.[1] Er war Kapitän der österreichischen Nationalmannschaft.

Spielerlaufbahn

Volcic durchlief die Jugendabteilung der Oberwart Gunners und schaffte den Sprung in die Bundesliga-Mannschaft des Vereins. Die Saison 1996/97 verbrachte er an der University of New Orleans[2] und kehrte dann für ein Jahr nach Oberwart zurück. Zwischen 1999 und 2005 spielte er zunächst eine Saison für den belgischen Erstligisten Gent und anschließend fünf Jahre für Mons-Hainaut (ebenfalls erste Liga Belgien).

Die Saison 2005/06 absolvierte Volcic beim französischen Erstligavertreter Paris Basket Racing[3] und wechselte anschließend zur Folgesaison nach Italien. Bis 2010 spielte er für drei verschiedene Zweitligisten, Montecatini, Monferrato und Pavia. Die Saison 2010/11 bei seinem Heimatverein Oberwart Gunners wurde die letzte seiner Karriere, 2011 beendete er seine Laufbahn.[4] In seiner Abschlusssaison war Volcic als bester einheimischer Bundesliga-Spieler ausgezeichnet worden,[5] nachdem er die Gunners zur Meisterschaft geführt hatte.[6] Zudem wurde er zum besten Spieler der Finalserie gekürt.[7]

Nationalmannschaft

Volcic debütierte im Mai 1995 in der österreichischen Nationalmannschaft und wurde später Mannschaftskapitän. Im September 2006 erklärte er seinen Rücktritt aus der ÖBV-Auswahl. Sowohl sein Debüt als auch sein letztes Spiel waren gegen Island. Volcic absolvierte 63 Länderspiele und verbuchte dabei insgesamt 807 Punkte.[8]

Nach der Profilaufbahn

Seit dem Ende seiner Laufbahn arbeitet Volcic für den Sportartikelhersteller Adidas und tritt zeitweilig als Experte bei Basketball-Übertragungen des Fernsehsenders Sky auf.[9]

Einzelnachweise

  1. "Weil es einfach Zeit wird". Abgerufen am 19. Juli 2016.
  2. 2014-15 Media Guide - University Of New Orleans Privateers. Abgerufen am 19. Juli 2016.
  3. Bernd Volcic - Paris – Joueurs - Pro A – LNB.fr. In: www.lnb.fr. Abgerufen am 19. Juli 2016.
  4. Bernd Volcic wurde verabschiedet. Abgerufen am 19. Juli 2016.
  5. AUSZEICHNUNGEN. In: www.oebl.at. Abgerufen am 19. Juli 2016.
  6. Oberwart Gunners - History. In: www.gunners.at. Abgerufen am 19. Juli 2016.
  7. Basketball: Oberwart nach Krimi erstmals Meister - sport.ORF.at. 26. Mai 2011, abgerufen am 19. Juli 2016.
  8. news networld Internetservice GmbH: - Bye-Bye Bernd Volcic: Österreichs Basketball-Kapitän tritt nach. 17. September 2006, abgerufen am 19. Juli 2016.
  9. Bernd Volcic | LinkedIn. In: de.linkedin.com. Abgerufen am 19. Juli 2016.