unbekannter Gast
vom 10.10.2016, aktuelle Version,

Bezirksverwaltungsbehörde

Bezirksverwaltungsbehörde ist in Österreich die abstrakte Bezeichnung für eine Behörde der allgemeinen staatlichen Verwaltung in der ersten Instanz. Ihre örtliche Zuständigkeit erstreckt sich auf den ihr durch Landesgesetz zugewiesenen Politischen Bezirk bzw. Verwaltungsbezirk.

Bezirksverwaltungsbehörde ist

Zur Verfassungsgeschichte der österreichischen Bezirksverwaltungsbehörden siehe Bezirkshauptmannschaft.

Die Bezirksverwaltungsbehörde ist für die Vollziehung folgender Bereiche sachlich zuständig und nimmt sie als Einzelorgan wahr:

Somit kann sie funktionell sowohl als Bundes- wie auch als Landesorgan auftreten. Zweite Instanz in den Agenden der Bezirksverwaltungsbehörde ist in Landesangelegenheiten die Landesregierung, in Bundesangelegenheiten der Landeshauptmann als Träger der mittelbaren Bundesverwaltung.

Siehe auch