Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 22.06.2020, aktuelle Version,

Bianca Schwarzjirg

Bianca Schwarzjirg (* 23. September 1980 in Wien) ist eine österreichische Fernsehmoderatorin und -sprecherin. Sie ist die ältere Schwester von Sasa Schwarzjirg und lebt in Wien und Bad Gastein.

Leben und Karriere

Schwarzjirg wurde als Tochter eines österreichischen Unternehmers und einer kroatisch-italienischen Psychotherapeutin geboren. Sie wuchs in Tullnerbach in Niederösterreich auf. In ihrer Jugend war sie Leichtathletin beim SV Schwechat. Während ihrer Schul- und Studienzeit verbrachte sie mehrere Semester im Ausland. Nach ihrer Matura 2000 am Sacré Coeur Pressbaum studierte sie Publizistik und Psychologie an der Universität Wien.

Schwarzjirg startete ihre Karriere bei der wöchentlichen Kindersendung jollyboxx.tv bei Super RTL, moderierte 10 Jahre lang beim Radiosender Kronehit und arbeitete später auch für den Wiener Stadtsender W24, bevor sie als Moderatorin bei Sat.1 Österreich mit den Sendungen Connect It und Consol TV begann. Seit 2008 gehört sie zum Moderatorenteam des Café-Puls-Frühstücksfernsehens von ProSieben Austria, Sat.1 Österreich und Puls 4. Gemeinsam mit Florian Danner bildet sie das Anchorteam, die beiden moderieren 3 Wochen im Monat das Morgenmagazin. Sie gilt als das Allroundgesicht des Senders und moderierte unter anderem das wöchentliche Internet-Magazin PULS 4 Google Trends, den „Stadtreport“, das Society-Magazin „Pink“ sowie „Topmodel Backstage“. In der 6. und 7. Staffel war Bianca Jurymitglied bei Austria’s Next Topmodel.[1]

Bianca Schwarzjirg moderierte unter anderem den Amadeus Award 2012, führte durch die LIVE-Finalsendungen von Austria’s Next Topmodel und agierte als Moderationskollegin von Johannes B. Kerner in der Hauptabendsendung „Deutschland gegen Österreich“. Am 29. Februar moderierte sie die Oscar-Spezialsendung Rahmen von Cafe Puls.

Im Jänner 2020 moderierte sie gemeinsam mit Rainer Schönfelder das Puls 4 Family Night Race,[2] bei dem Skifamilien gegeneinander antraten.

Mit knapp 30k Fans auf Instagram und 28k Follower auf Facebook, ist sie eine der österreichischen TV-Moderatorinnen mit der höchsten Social Media Reichweite.[3]

Privates

Bianca Schwarzjirg ist mit Ex-Profitriathlet Michael Szymoniuk verlobt. Im Dezember 2018 kam die erste gemeinsame Tochter auf die Welt.[4] Die beiden wohnen gemeinsam in der Nähe von Wien.[5]

Sonstiges

Sie ist seit 2012 Pink-Ribbon-Botschafterin und unterstützt die österreichische Krebshilfe. Im Zuge dessen veranstaltete sie bereits zweimal (2018 und 2019) den Pink Run[6] in Bad Gastein, bei dem Spenden für die österreichische Krebshilfe gesammelt werden. Außerdem machte sie Werbung für Palmers und Coca-Cola sowie für Mercedes Wiesenthal, Jones, Pandora und Jaguar Land Rover. Momentan wirbt sie für die Automarke Mitsubishi.[7] Schwarzjirg zierte mehr als 30 Cover von österreichischen Magazinen und Zeitungen, sie wurde Titelgirl auf dem ersten österreichischen Playboy, erschienen im März 2012.[8]

Von 2012 bis 2018 moderierte sie die Winter- und Sommer.frische in Bad Gastein, bei der junge Kreative aus Kunst, Kultur und Medien geladen waren.

Einzelnachweise

  1. PULS 4: Austria's next Topmodel 7 - Bianca - puls4.com. Abgerufen am 4. Juni 2020 (österreichisches Deutsch).
  2. Family Night Race - Bianca Ansager. Abgerufen am 4. Juni 2020.
  3. bianca schwarzjirg (@biancaschwarzjirg) • Instagram-Fotos und -Videos. Abgerufen am 4. Juni 2020.
  4. news networld Internetservice GmbH: Bianca Schwarzjirg: Ihr neues Leben mit Baby. 11. Januar 2019, abgerufen am 9. Juni 2020.
  5. Bianca Schwarzjirg: „Jetzt bin ich voller Energie“. 28. August 2018, abgerufen am 9. Juni 2020.
  6. Team – Pink Run zugunsten der Pink Ribbon Aktion der Österreichischen Krebshilfe. Abgerufen am 4. Juni 2020 (deutsch).
  7. Bianca Schwarzjirg unterwegs in Bad Gastein mit Ihrem Mitsubishi Outlander PHEV. Abgerufen am 4. Juni 2020.
  8. Puls-4-Moderatorin am ersten "Playboy"-Cover - derStandard.at. Abgerufen am 4. Juni 2020 (österreichisches Deutsch).