Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 12.10.2019, aktuelle Version,

Bizarro Welt

Bizarro Welt

Allgemeine Informationen
Herkunft Naturns, Südtirol, Italien
Genre(s) Punkrock, Fun-Punk
Gründung 2009
Website www.bizarrowelt.de
Gründungsmitglieder
Daniel Rainer („Bruno Pulito“)
Thomas Pichler („Zeppi Zeppito“)
Thomas Unterturner („König Fassolt“)

Bizarro Welt ist eine deutschsprachige Punkrock-Band aus Naturns in Südtirol, Italien. Sie ist vor allem für ihre ironischen Texte und die vergleichsweise kurzen, meist aggressiv gespielten Stücke bekannt. Die Band bezeichnet sich selbst als „Dorfrebellen“ und ihren Musikstil als „Glampunk“ oder auch „Mülltonnenrock“.[1] Bislang wurden fünf Studioalben veröffentlicht. 2016 wurde ein der Band gewidmetes Kartenspiel vorgestellt.

Geschichte

Die Band wurde im Jahr 2009 in Naturns im Vinschgau von den Jugendfreunden Daniel Rainer, Thomas Pircher und Thomas Unterthurner gegründet. Alle Mitglieder hatten zuvor bereits in mehreren anderen Bands gespielt, Rainer und Unterthurner zuletzt bei Kamikaze Einhundert. Da man sich nicht auf einen Schlagzeuger einigen konnte, wurde aus der Not heraus auf ein elektronisches Schlagzeug des japanischen Herstellers Roland zurückgegriffen, welches seitdem unter dem Namen „Trappele“ („Gerätlein“ im Südtiroler Dialekt) als viertes Bandmitglied geführt wird. Die genaue Herkunft und Bedeutung des Bandnamens „Bizarro Welt“ ist nicht überliefert. Das Bandlogo, die „Tüte“, wurde spontan von Thomas Pichler erschaffen, mit Microsoft Paint in eine digitale Vorlage übertragen und dann aufgrund des hohen Wiedererkennungswertes beibehalten.[2]

Als wichtige Einflüsse werden unter anderem Die Ärzte, die Ramones sowie Turbonegro genannt.

Noch im Gründungsjahr 2009 wurde das erste Album mit dem Titel Mülltonnenrock Vol. I veröffentlicht. Auf diesem Album finden sich bereits alle stilistischen Elemente (siehe Stil), welche bis heute Verwendung finden. 2011 erschien das Album Mülltonnenrock Vol. II, welches unter anderem eine deutschsprachige Cover-Version des Titels Denim Demon von Turbonegro sowie eine Punk-Version des Titels Her mit meinen Hennen der Gruppe Klostertaler enthält. Zum Titel Dorfrebellen wurde ein Musikvideo veröffentlicht.[3] 2012 erfolgte mit dem Album Mülltonnenrock Vol. III der Abschluss der „Mülltonnenrock-Trilogie“. Nachdem sich die Band zuvor hartnäckig geweigert hatte, öffentlich aufzutreten, erfolgte auf dem Rock the Lahn Festival der erste Live-Auftritt vor etwa 1000 Zuschauern. Später im Jahr erschien die Compilation Mülltonnenrock, welche alle bis dahin erschienen Alben beinhält.

Unterthurner (E-Gitarre), Rainer (Gesang) und Pichler (E-Bass) im Bühnenoutfit

Am 14. Dezember 2013 wurde das Album Klimmzüge der Herzen veröffentlicht,[4] welches eine Punk-Version des Titels s'Motorradl von Sepp Messner Windschnur enthält. Im selben Jahr folgten unter anderem Auftritte beim Ghosttown Festival in Prad am Stilfserjoch und dem traditionsreichen Open Air GAUL in der Gaulschlucht bei Lana. Zu den Titeln Vegas, Naturns, Unser Frau[5] und 55,5% (Mittelmaß)[6] wurden Musikvideos veröffentlicht. Zum Sampler Mir singen dei Liader nitt für Geld des Fanclubs des Fußballclubs Obermais wurde zudem der eigens komponierte Titel FCO[7] beigetragen.

In den Jahren 2014 und 2015 trat Bizarro Welt bei mehreren Konzerten auf, unter anderem neben Dropkick Murphys, Airbourne und zahlreichen weiteren Bands beim Rock im Ring Festival am Ritten,[8] neben Terror, Deez Nuts, The Casualties und weiteren Bands beim POISON FEST![9] in Bozen, und mit den Homes 4 Life in Wien.[10]

Die Veröffentlichung des Albums Hirnfaul am 1. April 2016 wurde von mehreren Auftritten im In- und Ausland begleitet,[11][12] darunter neben den Donots, Flogging Molly, The Hives, Itchy Poopzkid und weiteren Bands vor 7000 Zuschauern beim Rock im Ring Festival am Ritten.[13] Das Album enthält mit dem Titel Talentfrei ein Duett mit dem Rapper Manuel Profunser der Gruppe Homes 4 Life. Am 23. Dezember 2016 kam das Kartenspiel ACHTUNG ACHTUNG in den Handel (siehe Abschnitt Kartenspiel). Auf das Musikvideo zu Zuckerwatte/Karies folgten zwei weitere Videos zu den Titeln So soll es sein und Hirnfaul. Im April 2017 erschien die MC 1000 Jahre BIZARRO WELT – Alle Greatest Hits. Im Mai 2017 trat Bizarro Welt erneut beim Open Air GAUL auf, Manuel Profunser begleitete den Auftritt als Gastsänger.

Am 11. Mai 2019 erschien das sechste Studioalbum Stützkind[14], unter anderem in einer limitierten Auflage auf Vinyl.

Stil

Musikalisch kommen hauptsächlich klassische Punkrock-Elemente zum Einsatz, auch die Aufteilung in Gesang, E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug entspricht der vieler anderer Bands aus demselben Genre. Einzelne Stücke bedienen sich bei anderen Sub-Genres des Rock ’n’ Roll oder beispielsweise auch beim Western-Genre oder Electro. Der Drumcomputer gibt meist einen hohen Takt (bis über 220 Beats per minute) vor, die Gitarren-Akkorde werden aggressiv gespielt. Ein durchschnittlicher Titel dauert ca. eine Minute und 40 Sekunden und ist damit kürzer als viele Stücke vergleichbarer Bands.

Die drei Alben der "Mülltonnenrock-Trilogie" enthalten Punk-typisch eine größere Anzahl von weniger als 40 Sekunden langen, meist spontan aufgenommenen Stücken, welche von einfachen Sprachaufnahmen und Geräuschkulissen bis zu tatsächlichen, sehr kurzen Musiktiteln reichen. Die Alben Klimmzüge der Herzen und Hirnfaul hingegen enthalten im Mittel längere und aufwändiger produzierte Titel.

"Klopapier-Laubbläser" beim Auftritt beim Open Air GAUL 2017 in Lana

Textlich wird eine breite Auswahl von Themen behandelt, jedoch stets auf sehr ironische Art und Weise. Wiederkehrende Themen sind Aggression, sinnlose Gewalt (Schlägerei), Faulheit, Mädchen (sechs Titel verteilt über vier Alben), die pauschale Beschimpfung der Zuhörer (Ihr Wixxer), sowie der kritische Umgang mit Alltagsthemen in Südtirol (Rechte Gruppierungen in Fahne im Arsch, Brauchtum und Alkoholismus in Stubenmusi Deluxe, überbordender Tourismus in Ausländer). Die weitaus meisten Texte sind auf Hochdeutsch verfasst, einige wenige im Südtiroler Dialekt. Ein wiederkehrender Charakter ist der "Waldmensch" (vier Titel verteilt über vier Alben).

„Die Basis ist klassischer Punkrock, auch billiger Punkrock, unter Anführungszeichen, die klassischen drei Akkorde. [..] das ist ein wesentlicher Bestandteil, dass sehr, sehr viel Ironie mitspielt, und sehr viel Witz auch, den natürlich nicht alle so gut verstehen, und wir vielleicht auch hin und wieder mal anecken und es Leute gibt die sagen: Ja was machen die denn! Aber... ja, das reizt dann um so mehr.“

Sänger Daniel Rainer [15]

Die Live-Auftritte sind geprägt von einer starken, provokanten Interaktion mit dem Publikum sowie vielen, für die "klassische" Punkrock-Szene eher untypischen Elementen. Die Bandmitglieder erscheinen beispielsweise in betont kitschiger und/oder ironischer Bekleidung, es kommen mehrfach Konfetti-Kanonen zum Einsatz. Das Publikum wird dazu aufgefordert, seine Hosen herunterzulassen oder eine Polonaise zu bilden (meist während des Titels Am Strand). Gelegentlich wird auch zu verschiedenen Variationen der Wall of Death aufgerufen, etwa einer "Wall of Love". Bei einem Konzert brachte das Publikum nach dem scherzhaft gemeinten Vorschlag, eine "Wall of Radl" zu bilden, unerwartet etwa 20 Fahrräder von außen in den Saal.

Die Optik der Album-Cover und Musikvideos ist bewusst in einem eher einfachen Stil gehalten, die Videos wurden jedoch teilweise aufwändig produziert. Die Filmaufnahmen für das im Stop-Motion-Verfahren erstellte Video zum Titel Mittelmaß 55,5 % dauerten mehrere Tage, für das Video zum Titel Hirnfaul[16] wurden im Laufe mehrerer Wochen insgesamt 100 verschiedene Motive von Hand auf Papier gezeichnet, eingescannt und später am Computer animiert. Bei den Aufnahmen für das Video zu So soll es sein[17] kam Pyrotechnik zum Einsatz.

Kartenspiel

"Affe" und "Bekämpfen", die beiden wichtigsten Spielkarten im Kartenspiel ACHTUNG ACHTUNG

Im September 2016 wurden auf der Facebook-Seite der Band einige Bilder von Spielkarten veröffentlicht, allerdings ohne erklärenden Kontext. Es folgten weitere Hinweise und am 4. Dezember 2016 die Veröffentlichung eines Trailers[18], welcher das gemeinsam mit einem deutschen Grafiker entwickelte Kartenspiel "ACHTUNG ACHTUNG" vorstellte. Das Spiel kam am 23. Dezember 2016 in den Handel, zeitgleich wurde eine Zusatz-App für Geräte mit dem Android-Betriebssystem veröffentlicht[19].

ACHTUNG ACHTUNG besteht aus 54 im Comic-Stil illustrierten Spielkarten und basiert grob auf dem Liedtext[20] des Bizarro-Welt-Titels Bizarro-Planet der Affen. Die Spieler versuchen, mit einem „genetisch mutierten Affen“ bedruckte Spielkarten durch das Spielen einer „Bekämpfen“-Karte zu neutralisieren, während die Zahl der im Spiel verfügbaren „Bekämpfen“-Karten stetig sinkt und andere Karten den Spielverlauf zusätzlich negativ beeinflussen. Der letzte noch im Spiel befindliche Spieler gewinnt.

Die limitierte „Maximalausgabe“ des Kartenspiels, welche neben dem Spiel weitere Zugaben umfasste, wurde von der Neuen Südtiroler Tageszeitung später zum „wahrscheinlich schönsten Release 2016“ gekürt.[21] Im April 2017 fand erstmals vor einem Konzert ein ACHTUNG-ACHTUNG-Kartenspielturnier statt.[22]

Rezeption

Die Musikredaktion der Neuen Südtiroler Tageszeitung wählte Bizarro Welt unter die fünf besten Bands der Jahre 2014[23] und 2016,[24] das Album Klimmzüge der Herzen zum besten Album des Jahres 2013 und das Video zum Song 55,5 % (Mittelmaß) zum besten Video des Jahres 2013.[25]

Das Album Hirnfaul stieß bei Kritikern insgesamt auf positive Resonanz:

„Fazit: So schön kann guter, ehrlicher Punkrock klingen – beide Daumen nach oben.“

BlattTurbo [26]

„Wir hatten bereits das Vergnügen, das Album mehrmals und vollständig durchzuhören. Immerhin müssen wir uns ja vorbereiten auf die Interviews die wir machen. Wir müssen oder sollten wissen, was da auf uns zu kommt. Bei einer Band wie Bizarro Welt gilt das doppelt, denn die Naturnser Band hat einen ganz besonderen Humor und hat ihren Punkrock mittlerweile zu etwas eigenartig/eigenständigen ausgebaut. Nun gut, wir sind vorbereitet und können euch so viel schon verraten: Mit „Hirnfaul“ schaffen es Bizarro Welt, ihr Niveau zu halten. Das ist einfach, denn das ist nicht sonderlich hoch, sagen böse Zungen. Zum Glück, sagen wir!“

Radio Freier Fall [27]

„Die Titel sind teilweise abgedreht und es geht ziemlich in die Trash-Ecke. So dreht es sich um Waldmenschen bei einem Discobesuch, die Vorzüge einer Katze oder was man macht, wenn einem das Leben ins Gesicht scheißt (zurückscheißen!).

Einige Texte sind ganz interessant und witzig, aber das trifft nicht auf alle zu. Nicht jeder ist für die BIZARRO WELT geeignet, aber wer auf das „etwas andere“ steht, kann einen Versuch wagen.“

Sven Grumbach, Ox-Fanzine [28]

„Die BIZARRO WELT hat mit „Hirnfaul“ eine Scheibe vorgelegt, die wirklich Laune macht. Und durch die Kürze der Songs wirkt auch nichts ausgelutscht, so dass man hier eine originelle, trashige und abgedrehte Melange vorfindet, die eine halbe Stunde ausgesprochen gut unterhält.“

Mirko Brunst, Ugly Punk Punkrock Zine [29]

Diskografie

Studioalben

  • 2009: Mülltonnenrock Vol. I (CD)
  • 2011: Mülltonnenrock Vol. II (CD)
  • 2012: Mülltonnenrock Vol. III (CD)
  • 2013: Klimmzüge der Herzen (CD)
  • 2016: Hirnfaul (CD, Download, Stream)
  • 2019: Stützkind (CD, LP, Download, Stream)

Kompilationen

  • 2012: Mülltonnenrock (CD, enthält die Alben Mülltonnenrock Vol. I, II und III)
  • 2016: 1000 Jahre BIZARRO WELT – Alle Greatest Hits (Musikkassette)

Sampler mit Beiträgen von Bizarro Welt

  • Verzerrte Hausmannskost (CD)
  • Mir singen dei Liader nitt für Geld (CD)
  • Plastic Bomb #97 (CD)

Einzelnachweise

  1. BARFUSS rockt: Die Dorfrebellen. Abgerufen am 2. Juni 2017.
  2. Interview des österreichischen Radiosenders Turbo-Radio Salzburg mit Bruno Bizarro am 19.05.2016. Abgerufen am 2. Juni 2017.
  3. zeppizepito: Bizarro World - Dorfrebellen. 20. Januar 2012, abgerufen am 2. Juni 2017.
  4. LIVE IN DEINEM KAFF- Bizarro Welt Album Release Konzert - Jugendzentrum JuZe Naturns. In: Jugendzentrum JuZe Naturns. 19. Dezember 2013 (juze-naturns.it [abgerufen am 3. Juni 2017]).
  5. Bizarro Welt: Bizarro Welt - Vegas, Naturns, Unser Frau. 16. Juni 2014, abgerufen am 2. Juni 2017.
  6. Thomas Pichler: Bizarro Welt - 55,5% (Mittelmaß). 9. September 2013, abgerufen am 2. Juni 2017.
  7. Johnnz Boz: Bizarro Welt - FCO. 27. August 2013, abgerufen am 2. Juni 2017.
  8. Rock im Ring Festival 2014. Abgerufen am 2. Juni 2017.
  9. POISON FEST in Bozen am 26. und 27. April 2014. Abgerufen am 20. Juni 2017.
  10. BIZARRO WELT und Homies 4 Life im dasBACH in Wien. (Nicht mehr online verfügbar.) Ehemals im Original; abgerufen am 2. Juni 2017.@1@2Vorlage:Toter Link/dasbach.at (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)   Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  11. Bizarro Welt & Stuhl in concert - CD Release "Hirnfaul" - Ost West Club Est Ovest. In: Ost West Club Est Ovest. 1. April 2016 (ostwest.it [abgerufen am 2. Juni 2017]).
  12. Turbo Halloween 2016 mit The World Domination und Bizarro Welt im Rockhaus Salzburg am 31.10.2016. Abgerufen am 2. Juni 2017.
  13. Rock im Ring 2016 in Ritten, Italien -. Abgerufen am 3. Juni 2017.
  14. BIZARRO WELT. Abgerufen am 15. Mai 2019.
  15. Bruno Bizarro im Interview mit dem Radiosender Turbo-Radio Salzburg
  16. Bizarro Welt: BIZARRO WELT - Hirnfaul. 1. April 2017, abgerufen am 2. Juni 2017.
  17. Bizarro Welt: BIZARRO WELT - So soll es sein. 6. Februar 2017, abgerufen am 2. Juni 2017.
  18. BIZARRO WELT. Abgerufen am 2. Juni 2017.
  19. Bizarro Welt Achtung Achtung – Android-Apps auf Google Play. Abgerufen am 3. Juni 2017.
  20. Bizarro Welt:Bizarro-Planet Der Affen. In: LyricWikia. (wikia.com [abgerufen am 2. Juni 2017]).
  21. Raiu Raiu Studios. Abgerufen am 2. Juni 2017.
  22. Gemeinde Latsch: Konzert: Live in deinem Kaff. Abgerufen am 3. Juni 2017.
  23. BIZARRO WELT. Abgerufen am 2. Juni 2017.
  24. BIZARRO WELT. Abgerufen am 2. Juni 2017.
  25. Headliner #278. In: issuu. (issuu.com [abgerufen am 8. Juni 2017]).
  26. http://blattturbo.de/index.php/2016/08/10/bizarro-welt-hirn-faul/
  27. http://radiofreierfall.blogspot.de/2016/03/bizarro-welt-sind-zuruck-schluck.html
  28. http://www.ox-fanzine.de/web/rev/101004/reviews.207.html
  29. http://uglypunk.de/2016/09/bizarro-welt-%E2%80%93-hirnfaul/