unbekannter Gast
vom 16.03.2018, aktuelle Version,

Brücke von Oberzeiring

Römerbrücke von Oberzeiring

Die Brücke von Oberzeiring überspannt den Blabach in Oberzeiring, 20 km nordwestlich von Judenburg (Steiermark, Österreich). Die sogenannte „Römerbrücke“, bestehend aus einem gemauerten Steinbogen, stammt vermutlich aus der Römerzeit[1] und steht unter Denkmalschutz.

Lage

Die Römerbrücke verbindet die Gemeinden Oberzeiring und Pöls-Oberkurzheim, KG Unterzeiring über den Blabach.

Datierung

Die Datierung der Brücke ist unsicher. Bereits weit vor der Römerzeit war Oberzeiring besiedelt. Eine alte römische Hauptstraße, die „Via Norica“ führte zumindest unmittelbar an der Siedlung in Unterzeiring vorbei. Manche Autoren bezeichneten Unterzeiring mit dem römischen Ortsnamen Viscella, was aber wohl nicht richtig ist.

  Commons: Römerbrücke Oberzeiring  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Colin O’Connor: Roman Bridges. Cambridge University Press, Cambridge 1993, ISBN 0-521-39326-4, Nr. E 1.