unbekannter Gast
vom 06.10.2016, aktuelle Version,

Brauerei Grieskirchen

Brauerei Grieskirchen
Rechtsform GmbH
Gründung 1708
Sitz Grieskirchen, Österreich
Leitung Marcus Mautner Markhof
Mitarbeiter 60
Umsatz 10 Mio. Euro
Branche Brauerei
Website www.grieskirchner.at

Eingangsbereich der Brauerei

Die Brauerei Grieskirchen wurde 1708 erstmals urkundlich erwähnt und stellt verschiedene Biersorten und Limonaden her.

Besonderheiten der Bierbrauerei sind Pils und Weißbiere (Hefetrübe, Dunkle Weiße).

Die Brauerei war seit 1998 zu 90,5 Prozent im Eigentum der Harmer-Holding, die von Gustav Harmer geführt wird. Die restlichen rund 9,5 Prozent bleiben im Eigentum von 27 lokalen Gesellschaftern. Im August 2013 übernahm Marcus Mautner Markhof die Brauerei von der Harmer-Holding und 2014 auch die Anteile der Minderheitsgesellschafter. [1][2]

Produkte

Das Produktsortiment der Brauerei umfasst unter anderem:[3]

  • Grieskirchner Pils
  • Grieskirchner Edelsud
  • Grieskirchner Dunkel
  • Grieskirchner Festbock - Osterbock & Weihnachtsbock
  • Grieskirchner Märzen
  • Grieskirchner Jörger Weisse hefetrüb
  • Grieskirchner Jörger Weisse dunkel
  • Grieskirchner Das Leichte
  • Grieskirchner Zitronen Radler
  • Grieskirchner Pils Lemon
  • Grieskirchner Gold (Fassbier)
  • Grieskirchner Tradition (dunkles Fassbier)

Auch Spezialbiere für besondere Anlässe werden gebraut, wie zum Beispiel das „2010er“, das anlässlich der Landesausstellung 2010 produziert wurde oder das „Grieskirchner Jubiläumsbier“ zum 400-Jahr-Jubiläum der Stadt Grieskirchen im Jahr 2013.[4]

Einzelnachweise

  1. Mautner Markhof übernimmt Grieskirchner (orf.at), abgerufen 27. August 2013
  2. Mautner Markhof wird Alleineigentümer, (nachrichten.at) abgerufen 18. Februar 2015
  3. www.grieskirchner.at. - Webpräsenz der Brauerei Grieskirchen. Abgerufen am 3. November 2014.
  4. 400 Jahre Stadt Grieskirchen: Ein besonderes Bier zum Stadtjubiläum. Abgerufen am 12. Mai 2013
  Commons: Brauerei Grieskirchen  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien