Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.04.2018, aktuelle Version,

Brauerei Schrems

Bierbrauerei Schrems GmbH
Rechtsform GmbH
Gründung 1380
Sitz Niederschremserstraße 1, 3943 Schrems, Österreich
Leitung Karl Theodor Trojan
Branche Brauerei
Website www.schremser.at

Die Brauerei Schrems ist eine Bierbrauerei in Schrems im niederösterreichischen Waldviertel. Seit 1991 befindet sich die Brauerei im Besitz von Karl Theodor Trojan.

Das 1905 stillgelegte Brauhaus

Geschichte

Die Brauerei wurde 1410 erstmals namentlich erwähnt, als ein Brand in Schrems wütete, der nur das Brauhaus verschonte. 1753 übereignete der damalige Eigentümer Reichsgraf von Falkenhayn die Brauerei an Blasius Freyler, um den Betrag von 950 Gulden. Der nächste Eigentümerwechsel ereignete sich 1764. Zu diesem Zeitpunkt erwarb Johann Anderl die Brauerei um 1300 Gulden, welcher sie im Weitern an seinen Sohn Johann Georg übertrug. 1838 erstand Wolfgang Wagner die Brauerei um den Betrag von 4500 Gulden. Dieser veräußerte sie darauffolgend, an Jokob Trojan um 10200 Gulden. Zu diesem Zeitpunkt gelangte die Brauerei erstmals in den Besitz der Familie Trojan. Als Nachfolger übernahm 1875 sein Sohn Theodor Trojan den Betrieb und errichtete einen neuen Lagerkeller für die Brauerei. Diese Gebäude stehen heute unter Denkmalschutz.

Lagerkeller der alten Brauerei

Über den Zeitraum von 1904 bis 1906 hinweg wurde die Brauerei modernisiert und schließlich 1906 wieder in Betrieb genommen. Die alten Gebäude hatten damit ausgedient, weswegen sie aufgegeben wurden. Im darauffolgenden Jahr übernahm sein Sohn Karl Theodor Trojan die Brauerei, welcher sie durch zwei Weltkriege und eine Wirtschaftskrise hindurch führte. Die vom Krieg gezeichnete Brauerei wurde 1957 von Karl Johann Trojan übernommen und zu einem leistungsfähigen Betrieb umstrukturiert. Seit dem 1991 führt Karl Theodor Trojan den Betrieb.[1]

2010 feierte die Brauerei ihr 600-jähriges Bestehen.

Einzelnachweise

  1. Webseite des Unternehmens