Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 03.08.2018, aktuelle Version,

Bruno Hardt-Warden

Bruno Hardt-Warden (* 31. August 1883 als Bruno Wradatsch in Drachenburg, Untersteiermark; † 21. Juli 1954 in Wien) war ein österreichischer Librettist und Liedtexter. Er war der Vater des Unterhaltungskünstlers Fred Warden.

Bruno Hardt-Warden verfasste zahlreiche Libretti für Operetten, Singspiele, Revuen und Film-Drehbücher. Er arbeitete u. a. mit den Komponisten Robert Stolz, Rudolf Kattnigg, Heinrich Strecker, Walter Kollo und August Pepöck zusammen.

Libretti

Literatur

  • M. Lichtfuß: Operette im Ausverkauf. 1989.
  • K. Eidam: Robert Stolz. Biographie eines Phänomens. 1989.