unbekannter Gast
vom 27.07.2017, aktuelle Version,

Bund der Österreichischen Trachten- und Heimatverbände

Bund der Österreichischen Trachten- und Heimatverbände
Rechtsform Verein
Zweck Trachten- und Heimatpflege
Sitz Wien
Gründung 25. Mai 1947
Präsident Rupert Klein
Mitglieder ca. 130.000
Zweigstelle 10 Landesverbände
Website http://trachten.or.at

Der Bund der Österreichischen Trachten- und Heimatverbände ist ein Zusammenschluss österreichischer Trachtenvereine und Heimatverbände.

Geschichte

1891 wurde der noch heute bestehende Trachtenverein „Alpinia“ in Salzburg als erster österreichischer Trachtenverein gegründet. Ein Hinweis auf den damaligen bayerischen Einfluss ist, dass dieser Verein nicht nur den Landesverband Salzburg angehört, sondern auch noch Mitglied des Bayerischen Gauverbandes I ist. Im Jahr 1908 wurde der 1. Reichsverband der Trachtenvereine in Salzburg gegründet. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde am 25. Mai 1947 die „Arbeitsgemeinschaft der Landesverbände der Trachtenvereine Österreichs“ gegründet. Gründungsobmann war Hans Schwarzlmüller. Im Jahr 1960 erfolgt dann die Umbenennung in „Bund der Österreichischen Trachten- und Heimatverbände“. Präsident ist Rupert Klein.