unbekannter Gast
vom 13.08.2018, aktuelle Version,

Buschberghütte

Buschberghütte
ÖAV- Kategorie II
Nordansicht der Hütte

Nordansicht der Hütte

Lage am Buschberg; Niederösterreich; Talort: Pyhra (Gemeinde Gnadendorf)
Gebirgsgruppe Leiser Berge
Geographische Lage: 48° 34′ 34,3″ N, 16° 23′ 43,7″ O
Höhenlage 480 m ü. A.
Buschberghütte (Niederösterreich)
Buschberghütte
Besitzer ÖAV-Sektion Mistelbach
Übliche Öffnungszeiten ganzjährig, außer am Dienstag geöffnet. Oktober bis März auch am Mittwoch geschlossen.
Beherbergung 0 Betten, 32 Lager
Hüttenverzeichnis ÖAV DAV
p1

Die Buschberghütte ist eine Schutzhütte des ÖAV der Sektion Mistelbach auf 480 m ü. A. am Buschberg in den Leiser Bergen. Von allen Hütten des ÖAV[1] weist sie die geringste Höhe über dem Meeresspiegel (Höhenlage) auf.

Geschichte

Die Hütte wurde ab 1934 errichtet und am 23. Juni 1935 eröffnet. In den Jahre 1956/57 erfolgte der Anbau einer Küche und im Jahr 1966 fand eine weitere Vergrößerung der Hütte statt.[2]

Zustieg

Vom Bahnhof Ernstbrunn beträgt die Gehzeit ca. 2,5 Stunden.

Wanderungen

Einzelnachweise

  1. Hüttenverzeichnis des ÖAV
  2. Niederösterreichische Nachrichten: Nur 480 Meter und doch auf der Spitze; abgerufen am 9. Aug. 2017