Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 26.07.2019, aktuelle Version,

Busterminal Vienna

Busterminal Vienna
Busterminal Vienna (Wien)
Red pog.svg
Daten
Eröffnung 2013
Webadresse http://www.busterminal-vienna.at/de/
Lage
Stadt Wien
Ort Leopoldstadt
Bundesland Wien
Staat Österreich
Koordinaten 48° 12′ 39″ N, 16° 25′ 20″ O
i7i13i15i16i16i18i20

BW

Fernbusse im Busterminal Vienna

Der Busterminal Vienna liegt am Olympiaplatz im 2. Wiener Gemeindebezirk Leopoldstadt, direkt neben dem Einkaufszentrum Stadion Center, wo sich auch ein Parkhaus befindet. Er wird durch das Unternehmen Austrotouring Verkehrsbetriebe betrieben, das zum Gschwindl-Konzern gehört. Im Nahebereich des Busbahnhofes befinden sich das Ferry-Dusika-Stadion, das Ernst-Happel-Stadion sowie die U-Bahn-Station Stadion.

Geschichte

Im Zuge der Verlängerung der U-Bahn-Linie 2 zum Stadion wurde 2008 die parallel zur U-Bahn führende Straßenbahnlinie 21 eingestellt. Auf der ehemaligen Trasse der Straßenbahnlinie wurde eine Spur für Taxis und Linienomnibusse (Linie 77A) sowie der Busparkplatz Stadion Center errichtet. Im Juli 2013 wurde dieser zum Busbahnhof erweitert und dient inzwischen als Drehkreuz für den europäischen Fernbusverkehr. Neben den Fernbuslinien halten auch einige Linien des Regionalverkehrs, z. B. der Flughafenbus. Der Busterminal verfügt über 8 Bussteige mit jeweils 15 Metern Länge. Der Busbahnhof nimmt etwa die Hälfte der Fläche ein. Auf der anderen Hälfte, im hinteren Bereich, befinden sich Busparkplätze. Insgesamt können ca. 30 Busse am Gelände eingestellt werden.

In unmittelbarer Nähe des Terminals befinden sich Stationen der U-Bahn-Linie U2 und der Buslinien 11A und 77A. Der Busterminal Vienna ist neben dem im Jahr 2007 eröffneten Vienna International Busterminal und dem Busbahnhof am Südtiroler Platz einer von drei Fernbusbahnhöfen in Wien.

Neubau des zentralen Busterminals

Im März 2019 kündigten Verkehrsstadträtin Maria Vassilakou (Grüne) und Bürgermeister Michael Ludwig (SPÖ) den Neubau eines zentralen Busterminals für Wien in Nähe des Ferry-Dusika-Stadions an, das voraussichtlich nach fünfjähriger Bauzeit den Betrieb aufnehmen wird. Hintergrund war die bislang unbefriedigende Situation am Busterminal Vienna sowie dem Vienna International Busterminal in Wien-Erdberg sowie ein fehlendes, zentrales Busterminal in der Bundeshauptstadt, was sich besonders für Umsteigereisende als nachteilig herausstellte. Neben dem Neubau des Hauptbahnhofs und der Sanierung des Flughafens Wien-Schwechat ist das zentrale Busterminal eines von drei großen Verkehrsbauprojekten in Wien.

  Commons: Busterminal Vienna  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien