unbekannter Gast
vom 12.05.2018, aktuelle Version,

Carl Ferdinand Füchs

Carl Ferdinand Füchs

Carl Ferdinand Füchs (* 11. Februar 1811 in Wien; † 7. Jänner 1848 ebenda) war ein österreichischer Komponist und Geiger.

Leben

Carl Ferdinand Füchs war in Prag Violinschüler von Friedrich Wilhelm Pixis und zugleich Kompositionsschüler von Friedrich Dionys Weber. 1832 legte er dort sein Examen ab und ging wieder nach Wien.

Hier wirkte als Musiker (Debüt bei der Gesellschaft der Musikfreunde) und im Orchester des Kärntnertortheaters und zeit seines Lebens auch als Komponist und Chorleiter des Wiener Männergesang-Vereins.

Werke

  • Opern, Lieder, Chöre, Kammermusik und Konzerte für Violine und Orchester.

Literatur