Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.11.2018, aktuelle Version,

Christian-Doppler-Geburtshaus

Christian-Doppler-Geburtshaus am Salzburger Makartplatz (2010)
Im Jahr 1903 anlässlich Dopplers 100. Geburtstag an seinem Geburtshaus angebrachte Gedenktafel

Das Christian-Doppler-Geburtshaus steht am Makartplatz 1 in der Landeshauptstadt Salzburg. Das Geburtshaus des Mathematikers und Physikers Christian Doppler (1803–1853) steht unter Denkmalschutz (Listeneintrag).

Geschichte

Das Gebäude wurde am Ende des 18. Jahrhunderts erbaut.

Architektur

Das an drei Seiten freistehende dreigeschoßige Gebäude hat eine Lisenengliederung der Obergeschoße und zeigt Fensterumrahmungen im Plattenstildekor. Im Dach sind die zwei Längsfassaden mittig übergiebelt; die schmälere Kopffassade ist ungleichmäßig gegliedert und erhielt im Walmdach mittig eine Gaupe. Das Erdgeschoß wurde seit der Errichtung des Gebäudes verändert.

Literatur

  Commons: Makartplatz 1, Salzburg  – Sammlung von Bildern