unbekannter Gast
vom 03.02.2017, aktuelle Version,

Christian Diendorfer

Diendorfer 2016

Christian Diendorfer (* 18. Dezember 1974 in Haslach an der Mühl) ist ein österreichischer Moderator und Sportreporter beim Österreichischen Rundfunk (ORF).

Leben

Der Sohn eines Hauptschul-Oberlehrers und einer Arzt-Assistentin absolvierte ein MBA-Studium in Wirtschaft. Davor war er Angestellter der oberösterreichischen Landesregierung und sammelte nebenberufliche Erfahrung als Journalist der Kronen-Zeitung (1993 bis 1999). Von 1999 bis 2011 arbeitete er im ORF-Landesstudio Oberösterreich in den Bereichen Sport, Unterhaltung und Aktueller Dienst. In dieser Zeit absolvierte Diendorfer auch die Radio-Akademie in Nürnberg und berichtete/moderierte für Ö3 und Radio Oberösterreich.

Seit 2011 ist der 3-fache Familienvater im ORF-Zentrum in Wien als Kommentator, Präsentator und Reporter (vorwiegend Fußball, Ski-Alpin und Formel-1) tätig.[1]

Dazu gehören die Berichterstattungen/Moderationen bei den Fußball-Europameisterschaften 2008 (Österreich/Schweiz), 2012 (Polen/Ukraine), 2016 (Frankreich) sowie bei den Weltmeisterschaften 1998 in Frankreich und 2006 in Deutschland, etliche TV-Live-Übertragungen der Formel-1 als Interviewer aus der Boxengasse und vom Start-Grid, in der Champions-League, aus der nationalen Fußball-Bundesliga sowie Berichte und Präsentationen bei diversen anderen Großsport-Ereignissen wie den olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver aus Vancouver sowie 2012 von den olympischen Sommerspielen in London. Bei den alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2011/2013/2015/2017in Garmisch-Partenkirchen/Schladming/Beaver-Creek/St. Moritz gehörte er dem ORF-WM-Team als Moderator und Reporter an.

Im UEFA-Organisations-Komitee der U-19-Fußball-Europameisterschaft 2007 agierte er als Eventmanager, Moderator und Medienbetreuer.

Als Autor verfasste Christian Diendorfer die Biographie von Langlauf-Olympiasieger und Weltmeister Christian Hoffmann.

Publikationen

  • Christian Hoffmann. Vom 'Knastbruder' zum Olympiasieger. Trauner 2004, ISBN 3-8548-7587-8

Einzelnachweise

  1. digitalfernsehen.de: ORF Sport Plus zeigt Fußball-Partie mit Schiedsrichter-Kommentar Abgerufen am 19. Mai 2012