Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.06.2020, aktuelle Version,

Como (Sängerin)

Como (2014)

Como (* in den 1980er Jahren in Graz) ist eine österreichische Popmusikerin.

Karriere

Bereits als Kind lernte Como Klavier und sang Schlager vor Publikum. Mit Einsetzen der Pubertät weigerte sie sich aber weiter aufzutreten. Stattdessen schrieb sie nur noch für sich selbst Musik als eine Art Tagebuchersatz. Als ein Nachbar eines ihrer Lieder hörte und nachspielte, beschloss die studierte Juristin ihre Lieder bei einem Urheberrechtsanwalt zu hinterlegen. Dieser riet ihr, Kontakt mit einem Produzenten aufzunehmen und so kam sie schließlich mit dem Manager Klaus Bartelmuss in Verbindung, der unter anderem auch Andreas Gabalier und Nik P. betreut.[1] Ihr Künstlername stammt aus einer nicht näher bekannten Beziehung zum italienischen Lago di Como, ihren wirklichen Namen hält die Sängerin geheim[2].

Zusammen mit dem Produzenten Mathias Roska stellte Como 2013 ihr Debütalbum Music Diary fertig. Mit der ersten Single Suitcase hatte sie im Juli einen Achtungserfolg in ihrer Heimat und erreichte Platz 19 der österreichischen Charts.

Como wurde zweimal für den österreichischen Amadeus Award nominiert: einmal als Interpretin in der Kategorie „Pop“ und zum anderen mit dem Lied Suitcase in der Kategorie "Song des Jahres".

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[3]
Suitcase
  AT 19 26.07.2013 (12 Wo.)
Silent Girl Next Door
  AT 15 25.10.2013 (10 Wo.)
Look Out, It’s Christmas
  AT 23 20.12.2013 (1 Wo.)
One of Those Days
  AT 22 27.06.2014 (4 Wo.)
Hallelujah
  AT 30 16.10.2015 (7 Wo.)

Diskografie

Alben

  • Music Diary (2013)

Singles

  • Suitcase (2013)
  • Silent Girl Next Door (2013)
  • Look Out, It’s Christmas (2013)
  • One of Those Days (2014)
  • Hallelujah (2015)

Quellen

  1. Como startet ihre Karriere mit Koffer voller Lieder, Franziska Trost, Kronen Zeitung, 27. Juli 2013
  2. Como: Kleine Geheimnisse und viele Zufälle. Kleine Zeitung, 31. Juli 2013, archiviert vom Original am 26. Februar 2014;.
  3. Chartdiskografie Österreich