Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 11.11.2019, aktuelle Version,

DEZ Einkaufszentrum

DEZ Einkaufszentrum
Basisdaten
Standort: Innsbruck
Eröffnung: 24. September 1970
Gesamtfläche: 65.000
Verkaufsfläche: 52.765 m²
Geschäfte: 118
Eigentümer: ECE Projektmanagement Hamburg
Hess Privatstiftung Innsbruck
Website: www.dez.at
Verkehrsanbindung
Haltestellen: DEZ/EKZ (Stadtbus)

DEZ Ost (Stadtbus)
DEZ/Südring (Regionalbus)

Omnibus: C R 505 T

4123 4125 4130 4132 4134 8330
N1 N14

Autostraßen: A12 A13 174
Parkplätze: 3.000

Das DEZ ist ein Einkaufszentrum im Innsbrucker Stadtteil Amras. Es wurde 1970 als erstes Einkaufszentrum Österreichs errichtet und gehört zur deutschen ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG. Betreibergesellschaft ist die DEZ-Einkaufszentren GmbH.

Geschichte

1970 eröffnete Walter Hess mit dem DEZ in Innsbruck das erste Einkaufszentrum Österreichs. Für den Generalumbau des DEZ im Jahr 2004 wurde das seit 1979 integrierte Kaufhaus Woolworth angekauft. Ab 2005 beteiligte sich die Hamburger ECE Projektmanagement G.m.b.H. & Co. KG im Rahmen einer Eigenkapitalaufstockung mit 25 Prozent an dem Einkaufszentrum. 75 Prozent der Anteile verblieben bei der Hess Privatstiftung.[1] Weitere Sanierungen, Umbauten und Erweiterungen folgten bis 2008. Zum 1. Jänner 2012 übernahm die ECE das Einkaufszentrum durch Erhöhung ihrer bestehenden Beteiligung von 25 auf 50,1 Prozent.[2]

Am 1. Juli 2016 musste das Gebäude evakuiert werden, nachdem es bei einem Unwetter überschwemmt wurde.[3]

Einzelnachweise

  1. Europäischer Marktführer für Shoppingcenter beteiligte sich mit 25 Prozent am Innsbrucker Einkaufstempel DEZ. Der Standard, 18. Oktober 2005, abgerufen am 4. Juli 2016.
  2. ECE übernimmt Mehrheit am Einkaufszentrum DEZ in Innsbruck. Haufe, 25. Januar 2012, abgerufen am 4. Juli 2016.
  3. Uns ist grad nicht zum Lachen zumute. (Nicht mehr online verfügbar.) Unser Tirol, 3. Juli 2016, ehemals im Original; abgerufen am 4. Juli 2016.@1@2Vorlage:Toter Link/www.sertirol24.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven)   Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.