Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 04.06.2018, aktuelle Version,

Das goldene Buch (Buchhandelspreis)

Das Goldene Buch ist eine Preisverleihung des Hauptverbandes des österreichischen Buchhandels seit 1994, vergleichbar mit der Goldenen Schallplatte. Träger des Goldenen Buches sind unter anderem Thomas Brezina, Erich Kästner und Franz Sales Sklenitzka. Die Auszeichnung kann man erhalten, wenn man in Österreich mehr als 25.000 Stück eines Titels verkauft hat.[1]

Aussehen

Das Goldene Buch besteht aus Zinn mit Messingfarbenüberguss, sieht aber aus, als wäre es aus Gold.

Einzelnachweise

  1. Das Goldene Buch (Memento des Originals vom 27. August 2015 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.buecher.at abgerufen am 11. Oktober 2009