Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 29.01.2019, aktuelle Version,

David Doppelreiter

David Doppelreiter (* 20. Dezember 1979 in Gleißenfeld) ist ein österreichischer Rallyefahrer.

David Doppelreiter war ursprünglich Snowboarder und wurde in der Saison 1995/96 Österreichs Staatsmeister der Klasse Jugend II. 1997 nahm er an der Jugend-Weltmeisterschaft teil. 1998 wechselte Doppelreiter als Rallyefahrer zum Motorsport. 1999 startete er im VW-Lupo-Cup und 2000 und 2001 in der Österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft. 2002 fuhr er in der Junior-Rallye-Weltmeisterschaft und in der Rallye-Weltmeisterschaft. 2003 wechselte er in die Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft und 2005 fuhr er auf einem Škoda Octavia erneut in der Österreichischen Rallye-Staatsmeisterschaft.