Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 18.12.2018, aktuelle Version,

David Shields (Eishockeyspieler)

Vereinigte Staaten    David Shields
Geburtsdatum 27. Januar 1991
Geburtsort Buffalo, New York, USA
Größe 191 cm
Gewicht 93 kg
Position Verteidiger
Schusshand Rechts
Draft
NHL Entry Draft 2009, 6. Runde, 168. Position
St. Louis Blues
Karrierestationen
2007–2011 Erie Otters
2011–2013 Peoria Rivermen
2013–2015 Chicago Wolves
2015–2017 Utica Comets
2017–2018 EC VSV

David Shields (* 27. Januar 1991 in Buffalo, New York) ist ein US-amerikanischer Eishockeyspieler, der 2017/18 beim EC VSV in der Österreichischen Eishockey-Liga (EBEL) unter Vertrag stand.

Karriere

Shields ist in Buffalo geboren und in Rochester aufgewachsen, wo er beim Maksymum Jr. Hockey Club mit dem Eishockey begann. 2007 wurde er bei der OHL Priority Selection in der dritten Runde an 41. Stelle von den Erie Otters unter Trainer Robbie Ftorek ausgewählt, für die er anschließend vier Spielzeiten absolvierte. Einer seiner Mitspieler war Ryan O’Reilly.

2011 wurde er Profi und spielte anschließend bis 2013 für die Peoria Rivermen, dem Farmteam der St. Louis Blues (NHL) in der zweithöchsten Liga AHL. Unterbrochen wurde dieses Engagement nur durch einen rund einmonatigen Auftritt bei den Alaska Aces aus der ECHL. Bei Rivermen stand er unter anderem mit Jake Allen und Ben Bishop auf dem Eis.

Nachdem sich die St. Louis Blues als neues Farmteam die Chicago Wolves ausgewählt hatten, spielte Shields die beiden folgenden Saisons für diese Mannschaft in der AHL. Im September 2015 wurde er von Adirondack Thunder, dem ECHL-Farmteam der Calgary Flames (NHL) unter Vertrag genommen, bestritt aber nur 15 Spiele. Mitte der Saison wechselte er mit einem Professional-Tryout-Vertrag zurück zum Club Peoria Rivermen, der inzwischen Utica Comets hieß. Dort erhielt er auch einen Vertrag für die Spielzeit 2016/17.

Im Juli 2017 verkündete der EC VSV aus der Österreichischen Eishockey-Liga die Verpflichtung von David Shields.

Karrierestatistik

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2007/08 Erie Otters OHL 60 1 3 4 31
2008/09 Erie Otters OHL 61 1 16 17 28 5 0 0 0 5
2009/10 Erie Otters OHL 68 7 12 19 42 4 0 0 0 12
2010/11 Erie Otters OHL 61 6 21 27 48 7 1 4 5 4
2011/12 Peoria Rivermen AHL 48 0 4 4 10
2011/12 Alaska Aces ECHL 12 1 5 6 2 3 0 2 2 0
2012/13 Peoria Rivermen AHL 59 0 5 5 41
2013/14 Chicago Wolves AHL 55 5 10 15 21 3 0 0 0 2
2014/15 Chicago Wolves AHL 42 0 6 6 10
2015/16 Adirondack Thunder ECHL 15 2 7 9 9
2015/16 Utica Comets AHL 32 3 7 10 8 3 0 1 1 0
2016/17 Utica Comets AHL 48 0 10 10 8
2017/18 EC VSV EBEL 50 2 13 15 32

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)