unbekannter Gast
vom 26.05.2017, aktuelle Version,

Dieter Flury

Dieter Flury (* 8. Juli 1952 in Küsnacht, Schweiz) ist Soloflötist der Wiener Philharmoniker und war von 2005 bis 2014 deren Geschäftsführer.

Biografie

Dieter Flury ist gebürtiger Schweizer und absolvierte sein Flötenstudium bei André Jaunet an der Musikhochschule Zürich, wo er 1976 mit Solistendiplom abschloss.

1972 bis 1976 Studium der Mathematik an der ETH Zürich, 1982 Doktorat der technischen Mathematik an der Technischen Universität Wien.

Seit 1977 ist Dieter Flury Mitglied des Wiener Staatsopernorchesters bzw. der Wiener Philharmoniker. 1981 wurde er Soloflötist des Orchesters, von 2005 bis 2014 war er zusätzlich als deren Geschäftsführer tätig.[1][2]

Seit 1996 unterrichtet Dieter Flury als ordentlicher Professor an der Kunstuniversität Graz.

Flury hat vier Kinder und lebt in Wien.[1] Seine Tochter Iréna Flury (* 1984) ist Schauspielerin.[3]

Auszeichnungen

Einzelnachweise

  1. 1 2 Wiener Staatsoper - Dieter Flury. Abgerufen am 23. Dezember 2014.
  2. derStandard.at - Wiener Philharmoniker - Harald Krumpöck zum neuen Geschäftsführer gewählt. Artikel vom 12. Juni 2014, abgerufen am 23. Dezember 2014.
  3. Website von Iréna Flury - Magazine. Abgerufen am 2. Jänner 2014.