Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 02.01.2019, aktuelle Version,

Doris Schmidauer

Doris Schmidauer (2016)

Doris Schmidauer (* 21. September 1963 in Grieskirchen, Oberösterreich) ist die Ehefrau des amtierenden österreichischen Bundespräsidenten Alexander Van der Bellen.

Leben

Doris Schmidauer, geboren im oberösterreichischen Grieskirchen, wuchs im nur wenige Kilometer entfernten Peuerbach auf. Hier besuchte sie die Volksschule sowie im Anschluss daran das von Mädchen besuchte Realgymnasium in Wels. Nach der Matura zog Schmidauer nach Wien, wo sie an der dortigen Universität Politikwissenschaften studierte. Als junge Frau war sie eine der Besetzerinnen der Hainburger Au.

Seit 1989 ist sie Mitglied der Grünen, nachdem sie Peter Pilz geholfen hatte, den Untersuchungsausschuss im Noricum-Skandal zu leiten. Von 1996 bis 1999 war sie parlamentarische Mitarbeiterin ihres späteren Mannes und Vorsitzenden der Grünen, Alexander Van der Bellen. Diesen heiratete sie im Dezember 2015.

Von 1999 bis 2018 war sie Geschäftsführerin des Parlamentsklubs der Grünen.

Seit Februar 2018 geht sie laut Angaben der österreichischen Präsidentschaftskanzlei einer selbstständigen Tätigkeit als Unternehmensberaterin nach.[1]

  Commons: Doris Schmidauer  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Bundespräsident.at: Lebenslauf. Abgerufen am 1. Januar 2019.