unbekannter Gast
vom 14.08.2015, aktuelle Version,

Eastlex

eastlex

Beschreibung Fachzeitschrift für Recht und Steuern in Mittel- und Osteuropa
Fachgebiet Recht, Steuer
Sprache deutsch
Verlag Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung
Erstausgabe 2002
Erscheinungsweise 6-mal jährlich
Chefredakteur Tomislav Borić, Michael Knaus, Claudia Rudolf
Herausgeber Manz'sche Verlags- und Universitätsbuchhandlung
ISSN 1729-0732

eastlex war eine von 2002 bis 2013 in der Manz'schen Verlags- und Universitätsbuchhandlung sechsmal jährlich erscheinende juristische Fachzeitschrift.

Geschichte

Die Zeitschrift wurde 2002 in Wien gegründet. Die Schriftleitung lag bei Tomislav Borić (Universität Graz), Michael Knaus (TPA Horwath Ljubljana) und Claudia Rudolf (Universität Wien). Mit Ende 2012 wurde die Zeitschrift vom Verlag eingestellt.

Inhalt

Nach eigener Darstellung war eastlex eine „Fachzeitschrift für Recht und Steuern in Mittel- und Osteuropa“ und wendet sich an Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, Unternehmer, Steuerberater und Finanzdienstleister. Im Zentrum der wissenschaftlichen Betrachtung stehen die Länder Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, die Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Die behandelten Rechtsgebiete sind u.a. Wirtschaftsrecht, Steuerrecht, Vergaberecht, Arbeitsrecht, Unternehmensrecht, Wettbewerbsrecht und Urheberrecht.