unbekannter Gast
vom 25.05.2017, aktuelle Version,

Edition Keiper

Die Edition Keiper (Eigenschreibweise edition keiper) ist ein österreichischer Verlag mit Sitz in Graz.

Verlag

Der Verlag wurde im April 2008 von Anita Keiper gegründet. Die Edition Keiper widmet sich seit ihrer Gründung vorwiegend den Werken und Ideen deutschsprachiger Autoren, ein Verlagsschwerpunkt ist steirische Literatur. Mittlerweile (Juli 2014) wurden an die 90 Bücher in den Bereichen Belletristik, Lyrik und Kunst herausgebracht.

Durch die Verwendung von Videopodcasts und durch die Buch- und Event-PR über Web 2.0-Tools versucht die Edition Keiper verstärkt, die neuen Medien zu nutzen.

Autoren

Zu den Autoren des Verlags gehören Helwig Brunner, Günter Eichberger, Sigi Faschingbauer, Mathias Grilj, Hans Helmut Hiebel, Christoph Huemer, Mirella Kuchling, Mike Markart, Bettina Messner, Manfred Mixner, Markus Mörth, Wolfgang Pollanz, Oskar Scherzer, Alfred Paul Schmidt, Martin G. Wanko, Andrea Wolfmayr, die Lyriker Gertrude Grossegger, Sophie Reyer, Udo Kawasser, Ute Eckenfelder, Marcus Pöttler, Friederike Schwab oder Michael Hillen, sowie die Künstler Luise Kloos, Alfred Resch, Renate Krammer CEDES/Gilbert Kleissner, Richard Frankenberger oder Christian Marczik und Wenzel Mracek.