unbekannter Gast
vom 08.04.2017, aktuelle Version,

Edouard Whettnall

Baron Edouard-Charles-Etienne Whettnall (* 16. Juli 1839 in Lüttich; † 27. März 1903 in Sint-Truiden) war ein belgischer Diplomat.

Leben

Edouard Whettnall war der Sohn von Laure Françoise Travers und Charles Whettnall. Er ist der Bruder von Edmond Whettnall. Er studierte bis 1857 Philosophie.[1] Er war von 1884 bis 1888 Generalkonsul in Marokko, von Juni 1889 bis Juni 1894 Gesandter beim Heiligen Stuhl und von 1895 bis 1903 Ambassador to the Court of St James’s.[2]

Einzelnachweise

  1. 1857, Moniteur belge: journal officiel
  2. http://www.ars-moriendi.be/WHETTNALL_FR.HTM
Vorgänger Amt Nachfolger
belgischer Generalkonsul in Tanger
1884–1888
1956: Luc Smolderen
Charles de Pitteurs-Hiegaerts belgischer Botschafter beim Heiligen Stuhl
Juni 1889 – Juni 1894
Théodore de Bounder de Melsbrœck
Mai 1832-24. Februar 1848: Sylvain van de Weyer belgischer Gesandter in London
1895–1903
Charles Comte de Lalaing