Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 19.05.2019, aktuelle Version,

Elephants in Paradise

Elephants in Paradise
Allgemeine Informationen
Herkunft Wien, Österreich
Genre(s) Modern Metal, Alternative Metal
Gründung 2016
Website www.elephantsinparadise.com
Aktuelle Besetzung
Gesang
Cara Cole
Gitarre
Rupert Träxler
Bass
Christoph Scheffel
Schlagzeug
Rainer Lidauer

Elephants in Paradise ist eine Metal-Band aus Wien, Österreich.

Geschichte

Elephants in Paradise wurde Ende 2016 in Wien gegründet. Die Band besteht aus Sängerin Cara Cole, Gitarrist Rupert Träxler, Bassist Christoph Scheffel und Schlagzeuger Rainer Lidauer. Am 16. Februar 2018 erschien ihr Debütalbum Wake Up beim Label Edelstahl Records - a Division of Danse Macabre[1] aus Berlin. Das erste Album schaffte es von 0 auf Platz 9 in den Deutschen alternativen Charts.[2][3][4]

Live-Auftritte fanden 2018 u. a. auf dem Donauinselfest,[5][6][7] dem größten Open-Air-Festival in Europa mit freiem Eintritt,[8] statt.

Elephants in Paradise ist für actionreiche Videos bekannt, die bereits im Zuge der ersten beiden Singleveröffentlichungen präsentiert wurden.

Stil

Die Basis ihrer Musik bilden Metal-Klänge mit melodiösen Refrains und Einflüssen aus Progressive Rock, Alternative Metal oder Symphonic Metal.

Diskografie

Alben

  • 2018: Wake Up (Edelstahl Records)[9][10]

Singles

  • 2017: Breaking Bad (Edelstahl Records)
  • 2017: Feeding a Lie (Edelstahl Records)

Musikvideos

Jahr Titel Regisseur(e)
2017 Breaking Bad Christoph Scheffel
Feeding a Lie Christoph Scheffel
2018 Love and Hate Christoph Scheffel
Interview series "Blue Sofa Chats" Christoph Scheffel
Playthrough Videos guitar, drums Christoph Scheffel

Auszeichnungen und Nominierungen

Innocent Award

Nominierung

  • 2018: beste Young-Talentz-Band 2018 (Cute & Dangerous Magazin)[11]

Einzelnachweise

  1. Edelstahl Records: Edelstahl Records - a Division of Danse Macabre abgerufen am 5. Januar 2019
  2. deutsche-alternative-charts.de: Deutsche Alternative Charts abgerufen am 5. Januar 2019
  3. earshot.at: Earshot Interview mit Elephants in Paradise abgerufen am 5. Januar 2019
  4. Elephants in Paradise entered the German Alternative Charts abgerufen am 5. Januar 2019 (Englisch)
  5. Donauinselfest 2018: Donauinselfest Line-Up 2018 abgerufen am 5. Januar 2019
  6. vienna.at: Elephants in Paradise am Donauinselfest 2018 abgerufen am 5. Januar 2019
  7. diepresse.com: Elephants in Paradise am Donauinselfest 2018 abgerufen am 5. Januar 2019
  8. Donauinselfest abgerufen am 5. Januar 2019
  9. Das erste Album von Elephants in Paradise ist da, music-news.at, 13. März 2018
  10. Elephants in Paradise – Wake Up, metalunderground.at, 13. Februar 2018
  11. Nominierung Innocent Award 2018 abgerufen am 5. Januar 2019