unbekannter Gast
vom 28.05.2017, aktuelle Version,

Emanuel Schreiner

Emanuel Schreiner
Emanuel Schreiner (2012)
Spielerinformationen
Geburtstag 2. Februar 1989
Geburtsort Steyr, Österreich
Position Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
USV St. Ulrich
LASK Linz
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2008–2011 LASK Linz 13 (0)
2009–2010  SC Austria Lustenau (Leihe) 20 (0)
2011–2013 SV Ried 46 (0)
2013– SCR Altach 107 (4)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Mai 2017

Emanuel Schreiner (* 2. Februar 1989 in Steyr) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere

Schreiner begann seine Karriere in der Jugendmannschaft des USV St. Ulrich aus Oberösterreich in Sankt Ulrich bei Steyr. Von dort aus kam er in die Jugendmannschaft des Linzer Klubs LASK Linz. Nach einigen Jahren in der Jugendabteilung des LASK kam er 2008 in die erste Mannschaft. Er gab sein Debüt in der Bundesliga am 12. Juli 2008, dem 2. Spieltag der Saison 2008/09, gegen den SCR Altach von Spielbeginn an. Er bereitete den Treffer zum 1:0 vor und wurde in der 58. Minute für Thomas Piermayr ausgewechselt. Sieben weitere Bundesligaspiele folgten. Ab dem 8. Jänner 2009 war Schreiner bei der SC Austria Lustenau in der zweithöchsten österreichischen Liga unter Vertrag. Nach Ablauf seines Leihvertrages bei den Vorarlbergern spielte er die Saison 2010/11 wieder in Linz. Ab der Saison 2011/12 spielte Schreiner bei der SV Ried. Nach zwei Jahren wechselte er im Sommer 2013 zum damaligen Zweitligisten SCR Altach.[1]

  Commons: Emanuel Schreiner  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Emanuel Schreiner wechselt zum CASHPOINT SCR Altach, abgerufen am 4. Juni 2013