Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 21.11.2019, aktuelle Version,

Energie- und Umweltagentur Niederösterreich

Osterreich   NÖ Energie- und Umweltagentur GmbHp1
Logo
Staatliche Ebene Landesebene
Stellung Öffentliches Unternehmen (100 %)
Rechtsform GmbH
Aufsicht Niederösterreichische Landesregierung: LH-Stellvertreter – Landesrat für Umwelt, Landwirtschaft & Energie[1]
Gründung 2011
Hauptsitz St. Pölten, Grenzgasse 10 Welt-Icon
Leitung Herbert Greisberger, Christian Milota (Geschäftsführer)
Mitarbeiter 90
Branche Energiewirtschaft (Energieagentur)
Website www.enu.at

Die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) ist die Energie- und Umweltagentur des Landes Niederösterreich.

Die 2011 gegründete eNu ist ein öffentliches Unternehmen, das sich zu 100 % im Besitz des Landes befindet.[2] Sie untersteht dem LH-Stellvertreter – Landesrat für Umwelt, Landwirtschaft & Energie Stephan Pernkopf.

Aufgaben und Tätigkeit

Hauptaufgabe der eNu ist die Information und Beratung von niederösterreichischen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Verwaltung und Gemeinden zu allen Fragen rund um die Themen Energie, Klima, Umwelt und Naturschutz. Im Mittelpunkt der Arbeit steht die Erarbeitung, Aufbereitung und Verbreitung von Informationen und Wissen in Zusammenhang mit natürlichen Ressourcen, einem bewussten Konsum und einer nachhaltigen Lebensweise sowie die Unterstützung regionaler Akteurinnen und Akteure.

Weiterhin unterstützt die eNu Politik und Verwaltung bei der Entwicklung und Durchführung von Projekten. Ziel der Aktivitäten ist die Erreichung der formulierten Energie- und Umweltziele. Darüber hinaus ist die eNu auf österreichweiter Ebene mit Partnerorganisationen aus allen Bundesländern vernetzt und auf europäischer Ebene Mitglied im Netzwerk der regionalen Energie- und Umweltagenturen (FEDARENE).

Die eNu ist die niederösterreichische Umsetzungsstelle österreichweiter Aktivitäten wie beispielsweise klimaaktiv und das e5-Programm.

Die eNu betreut insbesondere folgende Initiativen und nutzt dabei die langjährige Kompetenz eines interdisziplinären Teams: Umwelt-Gemeinde-Service, Energieberatung NÖ, So schmeckt Niederösterreich, nextbike, RADLand Niederösterreich, Naturland Niederösterreich, Wir leben nachhaltig, Energiebewegung NÖ, Nachhaltiges Beschaffungsservice

Organisation

Die Energie- und Umweltagentur Niederösterreich (eNu) ist die zentrale Anlaufstelle und Drehscheibe in den Kompetenzfeldern Energie, Klima, Umwelt, Natur, Mobilität und Kulinarik. .

Mit Bürostandorten in St. Pölten (Hauptbüro), Amstetten, Hollabrunn, Mödling, Wiener Neustadt und in Zwettl ist die eNu im ganzen Land vertreten. Gründung

Einzelnachweise

  1. Über uns: Liebe Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher! (Nicht mehr online verfügbar.) NÖ Energie- und Umweltagentur, archiviert vom Original am 12. Februar 2016; abgerufen am 18. Dezember 2013.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.enu.at
  2. Land Niederösterreich gründet Energie- und Umweltagentur. oekonews.at, 8. Juli 2011, abgerufen am 18. Dezember 2013.