unbekannter Gast
vom 22.04.2017, aktuelle Version,

Erhard Riedlsperger

Erhard Riedlsperger (* 7. Dezember 1960 in Hallein, Salzburg) ist ein österreichischer Drehbuchautor und Regisseur.

Riedlsperger studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien (Filmakademie) Regie. Seit 1991 war er Universitätsassistent im Medienlabor der Universität Salzburg. Unter seinen Lehrern waren Syd Field, Inga Karetnikova, Robert McKee und Michael Radford.

Filmografie

Auszeichnungen

  • 2017 Romyverleihung 2017 – Auszeichnung in der Kategorie Beste Regie TV-Film für Die Toten von Salzburg
  • 1999 Goldene Werbetrommel, Kategorie: Social Spot, für "Blutspenden" mit Roland Düringer
  • 1996 Nominierung für "Der Kapitän" zum Deutschen Fernsehpreis
  • 1991 Gewinner des Festivals Orleans
  • 1990 Grand Prix de Auberville für "Tunnelkind"
  • 1990 Maria Schell-Preis der Berlinale für "Tunnelkind" 1990
  • 1989 Niederösterreichischer Drehbuchpreis für "Tunnelkind"
  • 1987 Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung
  • 1987 Österreichischer Förderpreis für Filmkunst
  • 1985 Goldener Bobby für den besten Studentenfilm