unbekannter Gast
vom 03.01.2017, aktuelle Version,

Erich Jedelsky

Erich Jedelsky (* 1923 in Mohelnice, Tschechien; † 7. November 2000 in Neunkirchen Niederösterreich) war ein österreichischer Modellflug-Pionier.

Leben

Jedelsky war ein Verfechter fortschrittlicher Aerodynamik und Mitbegründer der „Wiener Schule“. Sein Hauptanliegen lag in der Entwicklung von Flügel-Profilen mit möglichst geringer Sinkgeschwindigkeit. Die Vogelschwingen in der Natur waren Vorbild und so entstanden die Jedelsky-Profile, die auch im Windkanal getestet wurden. Er entwickelte die nach ihm benannte Jedelsky-Vollbalsa-Bauweise.

Jedelsky konstruierte etliche Flugmodelle, wie den Specht, Kiebitz, Sperber, Taifun, Storch, Kobold, Weihe, Wiesenschleicher, Airfish, der heute noch zur Anfängerschulung gerne eingesetzt wird. Seine Modellbauvorlagen im Format 50 x 70 cm sind im Verlag Sperl, Wien in den frühen 1950er Jahren erschienen.