Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 19.07.2017, aktuelle Version,

Erich Jedelsky

Erich Jedelsky (* 1923 in Mohelnice, Tschechien; † 7. November 2000 in Neunkirchen Niederösterreich) war ein österreichischer Modellflug-Pionier.

Leben

Jedelsky war ein Verfechter fortschrittlicher Aerodynamik und Mitbegründer der „Wiener Schule“. Sein Hauptanliegen lag in der Entwicklung von Flügel-Profilen mit möglichst geringer Sinkgeschwindigkeit. Die Vogelschwingen in der Natur waren Vorbild und so entstanden die Jedelsky-Profile, die auch im Windkanal getestet wurden. Er entwickelte die nach ihm benannte Jedelsky-Vollbalsa-Bauweise.

Jedelsky konstruierte etliche Flugmodelle, wie den Specht, Kiebitz, Sperber, Taifun, Storch, Kobold, Weihe, Wiesenschleicher, Airfish, der heute noch zur Anfängerschulung gerne eingesetzt wird. Seine Modellbauvorlagen im Format 50 × 70 cm sind im Verlag Sperl, Wien in den frühen 1950er Jahren erschienen.