Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 11.06.2020, aktuelle Version,

Ermin Rakovič

Ermin Rakovič
Personalia
Geburtstag 7. September 1977
Geburtsort Maribor, SFR Jugoslawien
Größe 172 cm
Position Rechtsaußen
Junioren
Jahre Station
bis 1994 ND Slovan Ljubljana
1994–1995 NK Ljubljana
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1993–1994 ND Slovan Ljubljana 2 0(0)
1994–1995 NK Ljubljana 9 0(0)
1995–1996 NK Celje 24 0(5)
1996–1997 Olimpija Ljubljana 8 0(1)
1997–1998 Nacional Funchal 27 0(3)
1998–1999 SC Beira-Mar 4 0(0)
1999–2000 Desportivo Aves 9 0(0)
2000–2001 Olimpija Ljubljana 28 (16)
2001–2002 Hapoel Petah Tikva 16 0(4)
2002–2004 NK Maribor 36 (16)
2004–2005 NŠ Mura 20 (10)
2005–2006 NK Domzale 15 (14)
2006 Diyarbakırspor 12 0(2)
2006–2007 NK Domzale 30 (16)
2007–2010 Interblock Ljubljana 60 (14)
2010 NK Drava Ptuj 6 0(1)
2010 Olimpija Ljubljana 10 0(3)
2011 FC Shenzhen 3 0(0)
2012–2013 ND Slovan Ljubljana 5 0(7)
2013 SV Spittal 10 0(3)
2013 SK Maria Saal 14 0(3)
2015 NK Bled 9 0(3)
2015–2017 SG Drautal
2017– Interblock Ljubljana
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1994 Slowenien U-18 2 0(2)
1996–1999 Slowenien U-21 9 0(1)
2001–2007 Slowenien 15 0(1)
2003 Slowenien B 2 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 28. Dezember 2017

Ermin Rakovič (* 7. September 1977) ist ein slowenischer Fußballspieler.

Karriere

Rakovič stammt aus der Jugend von ND Slovan Ljubljana und startete seine Profikarriere bei NK Celje und Olimpija Ljubljana, ehe er von 1997 bis 2000 bei verschiedenen Vereinen in Portugal unter Vertrag stand. 2003 mit dem NK Maribor und 2007 mit NK Domzale konnte er die slowenische Meisterschaft feiern. Zwischenzeitlich stand er für weitere Vereinen in der Türkei, China und Österreich auf dem Feld. Am 4. September 2017 erfolgte seine Rückkehr im Alter von 40 Jahren zu Interblock Ljubljana.

Nationalmannschaft

Von 2001 bis 2007 spielte er insgesamt vierzehn Mal für die slowenischen Nationalmannschaft und erzielte am 12. März 2003 im Freundschaftsspiel gegen die Schweiz (1:5)[1] in Nova Gorica sein einziges Tor.

Erfolge

  • Portugiesischer Pokalsieger: 1999
  • Slowenischer Meister: 2003, 2007
  • Slowenischer Pokalsieger: 2004, 2008, 2009
  • Spieler des Jahres in Slowenien: 2006

Einzelnachweise

  1. Spielbericht Slowenien - Schweiz 2003. transfermarkt.de, 12. Februar 2003, abgerufen am 12. Februar 2003.