unbekannter Gast
vom 04.06.2017, aktuelle Version,

Ewald Brenner

Ewald Brenner
Spielerinformationen
Geburtstag 26. Juni 1975
Geburtsort Freistadt, Österreich
Größe 183 cm
Position Flügelspieler
Junioren
Jahre Station
1982–1992
1992–1996
1994–1996
Viktoria Marchtrenk
VOEST Linz
→ FC Marchtrenk (Koop.)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1996–1997
1997–1998
1998
1998–1999
1999–2001
2001–2002
2002
2002–2004
2004–2011
2011–2012
FC Linz
Grazer AK
LASK Linz
Grazer AK
LASK Linz
SV Austria Salzburg
LASK Linz
SV Austria Salzburg
SV Ried
Union Dietach
32 0(7)
21 0(1)
12 0(1)
28 0(3)
65 (15)
12 0(3)
20 0(3)
55 0(8)
220 (12)
21 (48)
Stationen als Trainer
Jahre Station
2012–2014
2014–2015
ASKÖ SV Viktoria Marchtrenk (Spielertrainer)
SV Ried (Co-Trainer)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 30. Mai 2011

Ewald Brenner (* 26. Juni 1975 in Freistadt) ist ein österreichischer Fußballspieler. In der Saison 2014/15 fungierte er als Co-Trainer bei der SV Ried.

Spielerkarriere

Brenner begann seine aktive Fußballerkarriere bei Viktoria Marchtrenk und später beim SC Marchtrenk. 1996 kam er als junger Spieler zum damaligen Bundesligisten FC Linz. Nach der Fusion der beiden Linzer Großklubs LASK Linz und FC Linz wechselte er zum Grazer AK. Nach nur einem Jahr in der steirischen Hauptstadt ging er zurück nach Linz und spielte für zwölf Spiele beim LASK Linz. Er kehrte gleich wieder nach Graz zurück und spielte wieder ein Jahr dort. Brenner kehrte 1999 zum bereits zweiten Mal nach Linz zurück. Nach nur zwei Jahren ging er zu einem Verein außerhalb Oberösterreichs oder Steiermark, nämlich nach Salzburg zum SV Austria Salzburg, wo er ein Jahr blieb um zum letzten Mal nach Linz zurückzukehren. Von 2002 bis 2004 war er wieder beim SV Austria Salzburg aktiv, ehe er 2004 zur SV Ried wechselte und dort einen Vertrag bis Ende der Saison 2010/2011 hatte. In seiner letzten Saison in Ried wurde Brenner österreichischer Pokalsieger.

Trainerkarriere

Nach zwei Jahren als Spielertrainer beim unterklassigen ASKÖ SV Viktoria Marchtrenk wurde er zur Saison 2014/15 zum Co-Trainer bei der SV Ried bestellt.[1] Sein Cheftrainer war dort Oliver Glasner, sein ehemaliger Mitspieler aus Ried.

Erfolge

  • österreichischer Pokalsieger 2011

Einzelnachweise

  1. Laola1: Ried holt Brenner als Co-Trainer, 23. Mai 2014