unbekannter Gast
vom 04.11.2015, aktuelle Version,

Fritz Seipelt

Friedrich „Fritz“ Seipelt (* 2. April 1915; † 6. Mai 1981) war ein österreichischer Fußballschiedsrichter. Überregionale Bekanntheit erlangte er durch die Leitung von zwei Endrundenpartien bei der Weltmeisterschaft 1958 sowie Europapokalspielen in den 1950er und 1960er Jahren. Als späterer Schiedsrichter- und Regelreferent des Österreichischen Fußball-Bundes veröffentlichte er Bücher zur Regelkunde. Seipelt wurde am Hernalser Friedhof bestattet.

Werke

  • mit Karl Malisek: Die Fussballregeln und ihre richtige Auslegung. Offizieller Regeltext u. Erläuterungen f. Schiedsrichter, Spieler-Funktionäre-Zuschauer, Hrsg. Österreichischen Fussballbund (Wien) 1977