Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 07.08.2018, aktuelle Version,

Günter Waidacher

Günter Waidacher (* 5. Juni 1955) ist ein österreichischer Schauspieler.

Leben

Günter Waidacher studierte an der damaligen Hochschule für Musik und darstellende Kunst in Graz, die er 1978 mit dem Diplom abschloss. Neben verschiedenen Gastverträgen und Tourneen spielte er unter anderem jeweils fünf Jahre am Luzerner Theater und am Landestheater Memmingen. 1980 erhielt Waidacher eine Auszeichnung als bester Schauspieler beim Schweizer Theatertreffen.[1]

Anfang der 1990er Jahre begann Waidacher, regelmäßig Rollen vor der Kamera zu übernehmen, so in den Krimiserien Der Alte und Derrick. Nachdem er bereits 1987 und 1994 in zwei Frankfurter Tatort-Episoden zu sehen gewesen war, spielte er zwischen 1997 und 2001 in mehreren Folgen an der Seite des ermittelnden Kommissars Brinkmann alias Karl-Heinz von Hassel dessen Assistenten. Ab dem Jahr 2000 war Waidacher als Franz Sandgruber jr. wiederholt der Filmbruder von Hansi Hinterseer in einer Reihe von Heimatfilmen.

Günter Waidacher lebt in Bad Waldsee.[1]

Filmografie

Einzelnachweise

  1. 1 2 Biographie bei members.chello.at, abgerufen am 13. Juni 2016