unbekannter Gast
vom 24.05.2017, aktuelle Version,

Gahns

Gahns
Gahns vom Schneeberg aus gesehen

Gahns vom Schneeberg aus gesehen

Höchster Gipfel Schwarzenberg (1352 m ü. A.)
Lage Niederösterreich
Teil der Rax-Schneeberg-Gruppe, Nördliche Kalkalpen
Koordinaten 47° 42′ 57″ N, 15° 53′ 21″ O
Gestein Gutensteiner Kalk
Reifling-Formation
Steinalmkalk
Wettersteinkalk
p1

Der Gahns ist das südöstliche Ausläuferplateau des Schneeberges in Niederösterreich.

Lage

Der Gahns umfasst eine Fläche von ca. 2150 Hektar. Der Großteil des Berges ist bewaldet, bis auf die großen Wiesen. Die größte von ihnen ist die Bodenwiese mit einer Fläche von 97 Hektar; sie ist zugleich die größte Alm Niederösterreichs. Die nächsthöhere Erhebung am Gahns ist nordwestlich der Krummbachstein mit 1602 m und der höchsten Alm des Gebiets, dem Alpl, der sich wenig abgesetzt zum Gahns erhebt.

Das Plateau liegt in der Gemeinde Bürg-Vöstenhof, die Südabdachungen (Gahnsleiten) liegen in Prigglitz, Payerbach und Reichenau an der Rax, die Nordflanke in Puchberg am Schneeberg.

Die Gahnsgipfel

  • Schwarzenberg 1352 m ü. A.
  • Saurüssel 1340 m ü. A.
  • Lärchbaumriegel 1315 m ü. A.

Wege

Der Gahns ist ein beliebtes Wandergebiet. Es gibt zahlreiche Aufstiege:

von Payerbach über den Gasthof Hochberger auf die Bodenwiese
von Reichenau an der Rax über den Saurüssel auf die Bodenwiese
von St. Christof auf die Bodenwiese
von Kaiserbrunn auf die Knofeleben
durch die Eng auf die Knofeleben
von Prigglitz über den Hartriegel auf die Bodenwiese
von Bürg-Vöstenhof über die Große Waldwiese auf die Bodenwiese

Auf seiner Nordseite führt die Gadenweither Klamm, in der die Johannesquelle liegt, nach Gadenweith.

Außerdem gibt es vom Schneeberg zahlreiche Wanderwege auf den Gahns.

Schutzhütten

  Commons: Gahns  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien