unbekannter Gast
vom 03.06.2017, aktuelle Version,

Gerald Glatzmayer

Gerald Glatzmayer
Spielerinformationen
Name Gerald Glatzmayer
Geburtstag 13. Dezember 1968
Geburtsort Wien, Österreich
Sterbedatum 11. Jänner 2001
Sterbeort bei Schwechat, Österreich
Größe 180 cm
Position Mittelfeldspieler
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1985–1987
1987–1990
1990–1994
1993–1994
1994–1995
1995–1998
1998–1999
FK Austria Wien
First Vienna FC
FC Admira/Wacker
Favoritner AC (Leihe)
VSE St. Pölten
SV Schwechat
SC-ESV Parndorf
24 0(1)
89 (21)
64 0(6)
0
8 0(0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1986–1989
1988
1988–1990
Österreich U-21
Österreich OT
Österreich
8 (0)
1 (0)
6 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Gerald Glatzmayer (* 14. Dezember 1968 in Wien; † 11. Jänner 2001 bei Schwechat) war ein österreichischer Fußballspieler.

Sportliche Karriere

Verein

Glatzmayer begann seine Profikarriere 1985 als Mittelfeldspieler beim FK Austria Wien. Zur Saison 1987/88 wechselte er zu First Vienna. Dort war er bis zur Saison 1989/1990 aktiv. Dann wechselte er zu Admira Wacker. In der Saison 1994/1995 spielte Glatzmayer beim SKN St. Pölten um dann in der Saison 1995/1996 zum SV Schwechat. Seine Karriere beendete er beim SV Göllersdorf.

Nationalmannschaft

Zwischen 1988 und 1990 absolvierte Glatzmayer sechs Spiele für die österreichische Fußballnationalmannschaft und erzielte dabei ein Tor. Bei der Weltmeisterschaft 1990 in Italien gehörte er dem Nationalkader an. Im Spiel gegen die USA hatte er seinen letzten Einsatz in der Nationalmannschaft.

Tod

Am 11. Jänner 2001 kam Glatzmayer bei einem Verkehrsunfall zwischen Schwechat und Kledering ums Leben. Die Beerdigung erfolgte am Pfarrfriedhof „Klein-Schwechat“ am Alanovaplatz in Schwechat.