unbekannter Gast
vom 04.05.2017, aktuelle Version,

Gerald Säumel

Gerald Säumel
Gerald Säumel im Trikot von DSV Leoben (Oktober 2008)
Spielerinformationen
Name Gerald Säumel
Geburtstag 10. Jänner 1986
Größe 183 cm
Position defensives Mittelfeld
Junioren
Jahre Station
TSV Neumarkt
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2004–2007
2007–2009
2010–2012
2012–2013
2013–2014
2014–
SK Sturm Graz
DSV Leoben
FC Gratkorn
Grazer AK
SC Kalsdorf
Grazer AK
35 (0)
45 (1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Gerald Säumel (* 10. Jänner 1986) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Karriere

Gerald Säumel ist der jüngere Bruder von Jürgen Säumel. Er spielte bis zum Jahr 2000 bei seinem Heimatverein TSV Neumarkt. Nachdem er alle Nachwuchsmannschaften bei Sturm Graz durchspielte, kam er über die Amateurmannschaft in die Kampfmannschaft. Der defensive Mittelfeldspieler kam bei seinem Verein bisher auf 35 Einsätze in der Bundesliga. Mit Saison 2007/2008 wurde Gerald Säumel an den DSV Leoben verliehen, 2008/09 verließ er den SK Sturm endgültig und unterschrieb in Leoben einen Einjahresvertrag. Ab Juli 2012 war er beim GAK unter Vertrag. Seit dessen Konkurs spielte er beim SC Kalsdorf in der Regionalliga Mitte, um ein halbes Jahr nach dessen Neugründung wieder zum GAK zu wechseln.

Er absolvierte bereits Länderspiele für die österreichische Jugendnationalmannschaften und stand zuletzt auf Abruf für das U-21-Team Österreichs.

Säumel beim Spiel gegen Salzburg im Oktober 2005 im Duell mit Roland Kirchler