Wir freuen uns über jede Rückmeldung. Ihre Botschaft geht nur an das Administrator Team. Danke fürs Mitmachen, das zur Verbesserung des Systems oder der Inhalte beitragen kann. Ihre Nachricht (optional mit Ihrer E-Mail):
unbekannter Gast
vom 08.07.2019, aktuelle Version,

Gerd Frick (Leichtathlet)

Gerd Frick (2017)

Gerd Frick (* 1974) ist ein italienischer Langstreckenläufer, der sich auf Bergläufe spezialisiert hat.

Werdegang

Von 2003 bis 2006 gewann Gerd Frick viermal in Folge den Montafon-Arlberg-Marathon. 2007 wurde er Zweiter beim Zermatt-Marathon und Dritter bei der im Rahmen des Jungfrau-Marathons ausgetragenen World Long Distance Mountain Running Challenge.

2008 siegte er beim Zermatt-Marathon und wurde wie schon 2004 Zweiter beim Wolfgangseelauf. Im Jahr darauf wurde er Siebter beim Reggio-Emilia-Marathon. 2010 wurde er Zweiter beim Zermatt-Marathon, kam bei den Berglauf-Weltmeisterschaften 2010 auf den 35. Platz und wurde Vierter beim Jungfrau-Marathon.

Gerd Frick startet für den Südtiroler Verein ASV Telmekom Team.[1]

Persönliche Bestzeiten

Einzelnachweise

  1. ASV Telmekom Team Südtirol: Gerd Frick (Memento des Originals vom 16. April 2012 im Internet Archive)  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.telmekomteam.com